Spannweite von Parabeln?! Wie Berechnen?

4 Antworten

Di setzt einfach 69 in die Parabelgleichung ein und du erhältst den Y-Wert der breitesten Stelle der Brücke. Den nimmst du mal 2 (weil die Parabel achsensymmetrisch zur y-Achse ist), und du hast die Spannweite.

erstmal überlegst du was die Bogenhöhe bedeutet. In diesem Fall ist es Y=69.

das setzt du jetzt in die Fkt ein. Heraus kommt ein Wert der dir die Entfernung zu X=0 zeigt. Diesen wert musst du natürlich noch verdoppeln!! weil du ja auch noch in die andere Richtung gehen musst um die gesamte Spannweite zu haben. Viel Spaß beim rechnen.

y= -1/90 x² + 69 jetzt Nullstellen berechnen → 0= -1/90x²+69 → x=78,8

also Spannw = 157,6

Alle die Mathe verstehen sind gefragt :)! bitte helft mir! (parabeln,formel)

also ich sitz ziehmlich aufm schlauch ich schreib euc mal die aufgabe :

  1. die parabel p hat den scheitel S(-5,5/-6,25) bestimme die gleichung der parabel in der form y=xquadrat+px+q -wie mache ich das ?

2gegeben ist die quadratische funktion y=(x+2)zum quadrat-1.die gerade g verläuft durch den schnittpunkt der parabel mit der y achse und durch den scheitel der parabel , bestimme rechnerisch die gleichung dieser geraden

  • da muss ich zuerst die schnittpunkte mit der y und x achse berechnen und dan ?ist das obere die funktionsgleichung der parabel? muss ich dan den scheitel der parabel noch ausrechnen ?dan hab ich ja zwei punkte wie rechne ich diese punkte dan zur funktionsgleichnung ?

danke für eure hilfe <3

...zur Frage

Wie kann ich die Gleichung einer Gerade ausrechnen die keinen gemeinsamem punkt mit 2 Parabeln hat?

Die beiden gleichungen der parabel sind angegenen wie kann ich dan eine gleichung einer geraden berechnen sie keinen gemeinsammen punkt mit ihnene hat?

Danke für jede Antwort

...zur Frage

Wie mache ich diese Aufgabe (mit Parabel)?

"Gegeben sind von einer Parabel der Scheitel und ein Punkt p . Bestimme die Gleichung !

S (1/2) P (0/1)" Also ich glauaaube mal dass man vlt in die scheitelform schon mal einsetzen kann

a(x-1)^2+2 Also. . Glaub ich . Aber was weiter ?

...zur Frage

Mathematik, Parabelaufgabe?

Hallo und guten Abend :)

Ich hätte da eine Frage, speziell an die Mathematiker unter euch 😃

Ich habe heute folgende Aufgabe vorgelegt bekommen:

Undzwar war die Gleichung P(X) = -x^2+7x-10  gegeben. Es war die Höhe von dem ,Tunnel‘ gegeben (in der Skizze) und die obige Gleichung. Man sollte die Tunneldecke berechnen.
Meine Theorie war es, zuerst den Boden anhand der Nullstellen herauszufinden und den Scheitel anhand der Scheitelpunktform. Aber, wenn ich den Boden berechne, hilft es mir keinesfalls dabei die Tunneldecke zu berechnen. Laut den Angaben ist die y-Koordinate des Scheitels 2 aber das hat mir persönlich auch nicht weitergeholfen, da ich anhand der ,Parabelformeln und Vorgehensweisen‘ diese Aufgabe nicht lösen kann.

Kann mir da bitte einer weiterhelfen?

Vielen Dank im Vorraus :)

...zur Frage

"Die beiden Parabel berühren sich im Punkt C. Zeigen Sie dies durch Rechnung?

Die Linke Parbel hat die Parabeln Gleichung y= -1/2x + 5

Die Parabel p2 hat denn Schnittpunkt (3/-1)
Man soll die Gleichung dazu ausrechnen . Das habe ich gemacht und raus ist, y=x^2 - 6x - 1
Jetzt soll man die beiden gleichsetzen und es ausrechnen mit der pq-formel aber bei mir kommt kein Ergebnis raus.

Kann mir jemand helfen?  

...zur Frage

Mathe,Spannweite und höhe wie berechnen?

Es gibt zu einem Beückenbogen die folgende Gleichung : y= - 1/100 xhoch2 + x Spannweite heißt doch die Nullstelle berechnen? Ich komme auf keine lösung und wie berechne ich die höhe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?