spagat erlenen auch wenn man unsportlich ist? :D

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst es schaffen. Wenn du täglich dehnst (oder am besten mehrmals am Tag). Ist einfacher als ich dachte, denn ich bin auch TOTAL unsportlich und konnte den Spagat mit rechst vorne schon nach 5-6 Wochen. Ist eigentlich recht einfach. :)

bist du wirklich unsportlich ´? wenn ja machst du mir echt hoffnungen :D kannst du mir vlt schreiben was für übungen du gemacht hast wie oft am tag und wielange oder ein paar tipps :) kannst mir auch freundschaftsanfrage schicken

0
@Crunchips1

Ich bin wirklich wirklich unsportlich. Ich hasse eigentlich jeden Sport mit 1-2 Ausnahmen. Ach ja und ich habe auch erst vor ein paar monaten mit Üben angefangen und zwar mit 13 Jahren. Mit 14 wirst du es auch noch schaffen! Ich habe eine Zeit lang wirklich sehr oft gedehnt (so 5-6 mal am Tag). Für die Dehnübungen, die ich gemacht habe braucht man nur ca. 3 Minuten: Du setzt dich auf den Boden und machst eins deiner Beine nach vorne und das andeere knickst du so ein bisschen ein. Dann gehst du mit dem Oberkörper so weit nach unten auf das Bein, dass es ein bisschen zieht und das hältst du für ca. 20 sec.. Das machst du dann auch noch mal mit dem anderen Bein vorne und dann mit beiden Beinen vorne. Dann machst du Grätsche so weit du kannst und dann gehst du mit dem Oberkörper auf das linke bein, bis es dehnt (20 sec. halten) und dann mit dem Oberkörper auf das rechte Bein bis es dehnt und dann 20 sec. halten. Dann gehst du mit dem Oberkörper zwischen die Beine, so weit runter, dass es dehnt und hälts es ca. 20 sec.. Dann suchst du dir einen Tisch oder ähnliches und machst ein Bein darauf und gehst mit dem Oberkörper auf das Bein, so weit runter bis es dehnt und hälst es ca. 20 sec. Das wären dann auch alle Dehnübungen die ich gemacht habe. Wenn du der Meinung bist, dass du die Dehnübungen schon sehr oft gemacht hast und immer weiter mit dem Oberkörper an das Bein gekommen bist, dann kannst du mal versuchen in den Spagat zu gehen. Das wird sehr wahrscheinlich noch nicht klappen, aber du wirst schon weiter unten sein, als normal. Wenn du in den Spagat gehst und das ein bisschen hälst dann dehnt es auch. Du kannst dich auch auf den Boden legen und das eine Bein einfach so normal vor dich legen, wie wenn du liegst un dann nimmst du das andere Bein (du musst es natürlich gestreckt lassen) und dann machst du es in richtung Kopf und bleibst so liegen. Das wird am Anfang natürlich noch nicht so gut klappen, deshalb ist es auch eher eine Dehnübung die du machen kannst, wenn du schon besser gedehnt bist. Ich wünsch dir viel Glück, Spaß und gutes Gelingen!!!

0
@13245768

danke für die sehr ausfürliche antwort :D ich halte dich auf dem laufendem :)

0

Spagat ist eine zunächst schmerzhafte aber trainierbare Turnübung oder Tanzfigur, die isoliert erarbeitet werden kann. Du brauchst dazu keine besonderen körperlichen Voraussetzungen, weil es hauptsächlich auf die Dehnfähigkeit der Muskulatur im Bereich der Hüftgelenke ankommt. Bei Beschädigungen der Hüftgelenke, Bänderzerrungen oder Muskelfaserrissen darfst du nicht trainieren. Die Verbesserung der Spreizfähigkeit durch Pilates und Yogapositionen, auch Grundtechniken der ostasiatische Kampfsportarten, ist möglich. Trainingsmethoden des Bodenturnens anwenden, Ballett - Schulung an der Stange.

Jein, es könnte sein, dass Du dafür schon zu "alt" bist. Es gibt einfach Menschen, die sind nicht so beweglich, egal wieviel sie üben. Spagat ist eine große Belastung für die Hüfte und das "runterkommen" ist nur die eine Seite der Medaille. Du benötigst auch Techniken fürs Aufstehen. Ansonsten hast Du ganz schnell eine Zerrung oder womöglich noch Knorpelverletzung. Aber sowenig wie man für ein zufriedenes Leben einen Handstand beherrschen muß, so wenig braucht man auch Spagat. Ich konnte das als Jugendliche alles - aber hat mir doch auch keine Vorteile gebracht. Wenn Du beweglicher sein willst und etwas für Deine Gesundheit und Dein Aussehen tun willst, betreibe regelmäßig Gymnastik, Pilates, Yoga, Schwimmen ...

Warum willst Du Spagat können?

hm also ich hab gelesen das man NIE zualt sein kann für spagat ! und ich weiß auch das mir das später nichts bringt aber es ist einfach so ein traum ich wollte schon immer einen können ich find das einfach toll haha und weils auch nicht jeder kann :D

0
@Crunchips1

mmh, wenn Du meinst ... man ist auch nie zu alt, englisch zu lernen. Aber mit 8 ist es eben viel einfacher, als mit 80 - das Gehirn ist aufnahmfähiger. Früher waren Turner mit 16 auf dem Höhepunkt ihrer Laufbahn, auch wenn es da Ausnahmen gibt. Aber das sagt doch schon Einiges aus.

0

Um einen Spagat hinzubekommen musst du beim Dehnen über die Schmerzgrenze gehen. Sporttreiben ist auch nicht verkehrt. Ist zwar gesund, aber hilft nicht einen Spagat hinzubekommen.

Was möchtest Du wissen?