Space-cookies?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Space Cookies sind selbstgemachte Kekse, in die beim Herstellungsprozess Marihuana gemischt werden.

Die Wirkung ist die selbe wie bei gerauchten Marihuana, nur hält diese um einiges länger an.

Dadurch, dass das Marihuana nicht "verbrennt", entstehen keine Schadstoffe und so ist diese Konsumform für den Körper bewiesenermassen völlig harmlos.

Falls Du vollkommen unerfahren bist was Cannabis betrifft, so würde ich - falls Du Nichtraucher bist und deswegen die Space-Cookie-Variante antesten willst, sehr vorsichtig bei der Dosierung sein, den ein Zuviel an "Space" kann Dir jeden Spaß an der Freud vermiesen.

kann aber auch ganz witzig sein...

0
@LordWorm

Für erfahrene Konsumenten vielleicht. Für Neulinge keinsfalls.

0

in space cookies wird meist ne mischung aus hasch und oder grass reingebacken. dafür bröselt man gutes harz in erhitzte butter, welche man später für die zubereitung von den keksen nimmt. sckokoladenstücken lösen die cannabinoide noch besser, so dass der effekt noch ein wenig deutlicher zur geltung kommt. wirkungseintritt ist etwa 1h später. wirkstoffe: thc, cbd, cbn geschmack: süsslich, würzig (je nach dopesorte - grass u hasch gemischt schmeckt am angenehmsten. wirkung: wie vom joint nur langsamer, dafür zeitlich länger verteilt.

Was möchtest Du wissen?