Wie kann man bei Sony Vegas Pro 16 .mov Dateien importieren?

2 Antworten

tsMuxeR v2.6.12 (January 20, 2014)

https://www.videohelp.com/software/tsMuxeR

versuch mal die Datei als ".M2TS", oder ".TS" zu Re-Muxen, dann sollte es klappen.
Soweit ich weiß, heißt es auch nicht mehr Sony Vegas, sondern Magix Vegas.

Dann bekomme ich diese Fehlermeldung "Some tracks not recognized. This track was ignored.

0
@Eisenbahner0

Mit "MediaInfo" kannst du dir für jedes Video, die verwendeten Audio-Video Codes ansehen.

https://mediaarea.net/de/MediaInfo

Einen zusätzlichen Umweg könntest du noch versuchen, zuerst mit der Freeware "mkvtoolnix" das Video in eine .MKV Datei Remuxen, und dann nochmal mit tsMuxeR in eine M2Ts Datei.

https://mkvtoolnix.download/downloads.html

(ganz nach unten scrollen)

Sollte es dann von Vegas immer noch nicht akzeptiert werden, bleibt wohl nur das Re.-Encoden in ein von Vegas akzeptiertes Format.

0

Wenn es trotzt Quicktime-Installation immer noch nicht funktioniert, musst du Wohl oder Pbel das Rohmaterial in ein anderes Container-Format konvertieren; auch wenn das Zeit und Videoqualität kostet.

Vorher ging das (auf mein Alten PC)

und auf mein alten PC wollte ich das alte selbe Video bearbeiten. Aber das geht jetzt warum auch immer nicht mehr aber vorher schon....

0

Was möchtest Du wissen?