Probleme mit Quicktime/.mov-Dateien

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

MOV ist nur der Container, das sollte klar sein oder? Es liegt dann höchstwahrscheinlich am Codec. Versuch andere MOV Dateien. (Natürlich muss Quicktime installiert sein.) Ansonsten versuchen es hier umzuwandeln: http://www.online-convert.com/

Danke für den Tipp. Ich dachte .mov-Dateien häte alle irgendwie einen allgemeinen QT-Codec.

Jedenfalls, eine andere .mov-Datei aus dem Internet geht. Jedoch brauche ich einen großen Haufen an .mov-Dateien aus der Video-Footage-Sammlung "Action-Essentials-Pack2". Und aus der dieser Sammlung die vorher immer funktioniert hat, (sowohl AE als Videodeluxe) geht nichts mehr. Dann bräuchte ich dafür halt den richtigen Codec. Und Google spuckt nichts aus.

0

Laut einer Seite ist der Benutze Codec

"QuickTime RGB + Alpha, Video Codec: PNG "

Der müsste mit Quicktime doch eigentlich mitinstalliert werden oder? Ich habe auch inzwischen den K-Lite-Codec-Mega-Pack installiert und den Rechner gefühlte 100 mal neugestartet, aber es geht immer noch nicht.

HILFE!

0
@Teconas

After Effects neu installieren!Bei mir funktioniert die Action Essentials DVD nämlich ohne zusätzliche Installationen!PNG müsste auf jeden fall dabei sein.

0
@philosophus

Neuinstallation hat nichts gebracht. Obwohl mich das auch gewundert hätte, da es in Videodeluxe ja auch nicht mehr geht. PNG-Grafiken lassen sich problemlos importieren und verwenden.

Ich habe jetzt mal den Videocopilot Support angeschrieben, hoffe dass sie mir antworten, ich haben nähmlich dummerweise keine Bestellungs-/Kundenummer die ich angeben kann. Besitzen tu ich auch nur die Effekte, und in einigen Tutorials auf der Homepage von VC sind diese erst inein paar Unterordnern, und im Root-Verzeichnis der DVD sind einige Hinweiseund so.

Könntest du vlt. mal gucken ob da was drinsteht, was mir helfen könnte?

MfG Teconas

0
@Teconas

Ich lösche all sowas wie Textdatein oder PDF's. Ist ja nur balast auf meiner Festplatte. VLC zeigt mir auch das Format PNG an. Also von hier aus ist es das schlecht zu beurteilen. Hast du es schon mal versucht mit Adobe Bridge zu importieren?

Und falls es dann doch keinen Ausweg gibt; Der Adobe Media Encdoer kann ja Stapelverarbeitung leicht bewerkstelligen. Und falls du 2k Variante hast, hast du ja so gut wie kein Verlust dann.

0
@philosophus

Ich habe jetzt den Videocopilot Support zwei mal angeschrieben, und Andrew Kramer selbst hat mir sogar beide Male geantwortet, doch auch er konnte mir nicht helfen. Das mit dem Media Encoder probiere ich mal.

Danke für die tolle Antwort.

0

Das Dateiende deiner Clips von .MOV in .AVI ändern. Eine fragwürdige Lösung, hat bei mir aber das Problem gelöst. Das fertige Projekt konnte ich trotzdem in .MOV rendern.

(Siehe oben)

Was möchtest Du wissen?