Das kenne ich.

Vielleicht ist dir ja S. Ramanujan bekannt. Er konnte sehr lange Formeln innerhalb kürzester Zeit von Ereignissen ableiten. Er selbst meinte dies nie wirklich "aktiv" zu tun, sondern mehr unterbewusst.

So wie er denke ich bei dir, dass du mehrere Faktoren schon im Vorfeld erkennst, aber eben nur unterbewusst. Physik ist das perfekte Beispiel dafür. Beim Fallen von einem Stein aus h Metern wird meist der Luftwiderstand nicht berücksichtigt. Nimmt man das aber ernst, könnte man folgendes noch berücksichtigen:

Atombewegung, Bewegung der Erde relativ zur Sonne, relativ zur Milchstraße, Sublimation beim Fall, Unschärferelationen, Luftwiderstand, Energie durch Bewegung, Anziehungskraft des Steins, Messungenauigkeit und so weiter.

Diese Faktoren sind dir vielleicht schon unterbewusst bewusst, was eben dieses Unbehagen auslöst. Ich würde sagen, dass ist keine psychische Störung oder Eigenschaft, sondern Teil und vielleicht sogar Notwendigkeit von Intelligenz.

...zur Antwort

Du kannst in allem so viel hineininterpretieren wie du willst. Das behinderte Menschen zum Plan eines Gottes gehören, das er müde war während er diese Menschen geschaffen hat (allein solche Gedanken sind schon antisozial) oder du nimmst an, dass es wohl keinen Gott gibt und das was wir Behinderungen nennen Mutationen sind, die bei anderen eben anders ausfallen oder fehlen.

Es gibt keine sinnvolle Antwort im Bezug auf Behinderung und einen Gott. Jeder Mensch mit Behinderung müsste nach einer Gottesideologie etwas Schlechtes getan haben oder es nicht wert sein. Ansonsten lässt sich der soziale und psychische Schaden der Betroffenen wohl nicht erklären. Wozu sonst sollte ein Gott behinderte Menschen schaffen oder es zulassen, dass sie behindert werden?

Ich würde an keinen Gott glauben bzw. mich von ihm abwenden wollen, welcher so etwas zulässt.

...zur Antwort

Das Zeihen tut überhaupt nicht weh, lediglich in den nächsten Tagen können Schmerzen auftreten. Aber bei einem Zahn, welcher im besten Fall auch noch in eine bestimmte Richtung gewachsen ist, wirst du kaum Schmerzen haben.

...zur Antwort