Sommerreifen 4mm für 1 oder 2 sommer?

3 Antworten

kommt auf das Reifenmodell, den gefahrenen Kilometern und dem Fahrverhalten an. Wenn du nur einem Rad fährst, wird es sich natürlich noch schneller abnutzen


Bei Reifen (Sommer- und Winterreifen) ist in Deutschland eine Mindestprofiltiefe von 1,6 mm Vorschrift. Diese muss überall am Reifen und nicht nur in der Mitte gegeben sein. 

1,6 mm sind allerdings sehr wenig. Reifenhersteller und ADAC empfehlen eine Mindestprofiltiefe von 2 - 2,5 mm. Nun könnte man gerade bei den Reifenherstellern von Gewinnstreben ausgehen, aber 1,6 mm sind wirklich sehr wenig und wenn es einmal stark regnet muss das Profil das Wasser ja noch zuverlässig ableiten können.

Quelle: http://www.fuehrerscheintest-online.de/fuehrerschein-infos/welche-profiltiefe-m%C3%BCssen-ihre-reifen-mindestens-aufweisen.html

Von Deinen 4 mm bleiben also 2 bis maximal 2,4 mm nutzbares Profil übrig. Das reicht je nach Fahrweise und KM-Zahl für einen oder auch zwei Sommer - letzteres vor Allem wenn Du wenig und eher "unsportlich" fährst.

Hier kannst Du das selber ausrechnen - lassen:

h t t p : / / w w w .reifentrends.de/life.html

Hallo!

Das kann so nicht generell beantwortet werden!

Das hängt ab vom 

  • Reifen (Gummimischung), 
  • deiner Kilometerleistung und 
  • deinem Fahrstil.

LG Bernd

Was möchtest Du wissen?