Sollte man Sarkasmus immer verstehen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sarkasmus/Ironie (sehr schwer zu trennen) ist eine sehr persönliche Sache. Es gibt wohl niemanden, der da immer ALLES versteht. Denn es kommt auch sehr darauf an, wie gut man den Sprecher kennt, insb. seine Neigung zur Ironie/Sarkasmus und des Weiteren ist es auch sehr situationsbezogen. Wenn du bspw. noch nie The Big Bang Theory gesehen hast, hast du keine Chance zu erkennen, dass Penny wahrscheinlich das Magazin selbst nicht bestellt hat.

Das ganze Thema ist insbesondere für künstliche Intelligenzen schwierig und in diesem Bereich ein eigenes Forschungsgebiet.

Eigentlich ist Sarkasmus nur eine subtile Beleidigung. Also man sagt es der Person nicht direkt ins Gesicht sonder verspottet sie eher indirekt.

Ich denke es hängt stark davon ab, wie subtil der Sarkasmus ist. Es gibt Menschen deren Humor sehr subtil ist, den versteht sicher nicht jeder.

Ich kenne die Szene mit Penny, ich fand den Sarkasmus hier sehr offensichtlich. Aber jeder Mensch hat ne andere Auffassungsgabe und interpretiert das gesagte wohl auch ein Stück weit anders. Würde mir da nicht zu viele Gedanken machen ^^

Sarkasmus beruht auf Hintergrundwissen. Sarkasmus aufgebaut auf Insiderwissen kann von einem Unwissenden nicht Verstanden werden. 

Meist ist Sarkasmus mit Allgemeinwissen sehr leicht zu entschlüsseln, allerdings verlangt das ein Gewisses Level an Intelligenz um das entsprechende Allgemeinwissen auch richtig zusammen zu fügen.

Nein. Wenn ein Fremder sarkastisch ist und der Sarkasmus sich auf ihn bezieht, kannst du ohne Hintergrundwissen ja gar nicht verstehen.
Der Sarkasmus ist dann für den Sarkastischen peinlich, weil er eine Äußerung gemacht hat, die sein Gegenüber gar nicht verstehen kann !

Was möchtest Du wissen?