Sollte man bei Neuanschaffung etwas ausgeben?

7 Antworten

das ist doch auf freiwillige basis. wäre ne nette geste, aber ich persönlich würde es nicht tun

Also von diesem Brauch habe ich auch noch nie gehört. Könnte aber eine kleine Zwickmühle sein. Wenn das bei Euch in der Firma so gemacht wird und es alle machen, wärst Du ja die Einzige die es nicht macht, aber von den Mitbringseln der anderen profitiert. Dann kannst Du ja überlegen, ob Du Dich dem Gruppenzwang beugst oder den Brauch nicht mit machst. Dann könnte es natürlich ein paar Kommentare in Deine Richtung geben. Hat jetzt aber nur die eine Kollegin was ausgegeben und sonst macht das keiner, würd ich auch nix ausgeben. Es sei denn, Du hast Lust dazu, vor Freude über das neue Auto was mitzubringen.

ich würde das nicht machen.nicht weil ich nicht mal ein stück kuchen aus geben muss(oder möchte) ,sondern das solche sachen so schnell einreissen.und zu jeder kleinigkeit wird dann ein aus gegeben, oder was auch oft ist, gesammelt für irgend einen anlass.das geht dann so schnell.zur hochzeit eine kleinig keit oder zum abschied ,das ist normal, aber es geht so schnell das dann hinterher die kleinere schwester kommunion oder die eltern des kollegen silberhochzeit hat.und wenn man dann sagt nee ,so jetzt reicht es .dann ist es schwer aus dieser ausgeberei und sammel nummer raus zu kommen.wenn dir nach kuchen aus geben ist,mach das aber ein paar tage später,und nicht in bezug auf dein neues auto.ich wünsche dir allzeit gute fahrt mit deinem neuen auto

Spaltmaße passen nicht nach wekrstadt aufenthalt?

Hallo zusammen,

eine Frage die mir wahrshcienlich nur KFZ Mechatroniker beantowrten können: habe mir letzten Monat ein neues Auto gekauft (Audi A3 8V) da ich durch zufall immer ein leises quietschen von aussen wahrnehmen konnte ( war wirklich kaum hörbar selbst wenn die Umgebung immer extrem leise war) bin ich zur Sicherheit mal in die Vertragswekrstadt gefahren... das quietschen kommt wohl vom Zahnriemen und da hat Audi wohl ein "Technisches Informations Blatt" rausgegeben wo drauf steht das es an dieser mittlerweile alten verbauung vom Zahnriehmen liegt, darum wurde dem Auto jetzt auf Garantiekosten die neue Varianten eingebaut.

Das Quietschen ist immernoch aber was ich mich Frage: In der Werkstadt wurde sicherlich die Stoßstange abgebaut das man da überhaupt hin kommt. Wenn man jetzt so eine Stosstange ab und wieder anbaut, stimmt dann das Spaltmaß noch so wie das Auto in der Fabrik vom Band gelaufen ist? Ich bilde mir nähmlich ein das die Stoßstange vorne leicht hängt (wirklich extrem minimal aber ich bin da furchtbar pinnelig bei sowas)

VG

...zur Frage

Darf ich mein Bausparvertrag für ein neues auto ausgeben?

Hallo,

mein Bausparvertrag von der schwäbisch hall läuft bald aus, und ich möchte gerne ein neues auto dafür kaufen. ist das möglich? Ich meine muss ich das geld für bauen benutzen oder wie gesagt auch für ein neues auto? Der vertrag geht ganz normal 7 jahre, und die summe ist auf 30.000 euro mit der zulage von der bank.

Viele grüße

...zur Frage

Kurzkennzeichen/Roteschilder von Allianz vor Fahrzeugkauf?

Hallo, ich möchten mir ein neues Auto kaufen, welches aber 600km entfernt von mir verkauft wird. Wenn ich mir bei der Allianz ein Kurzkennzeichen hole und dann doch das Auto nicht kaufe, muss ich die Kosten für das Kennzeichen tragen ? Und gibt es sonst noch was zu beachten ?

...zur Frage

Wieviel € würdet ihr für euer erstes Auto ausgeben?

Angenommen ihr habt den Führerschein bestanden.. wieviel würdet ihr dann für euer Auto ausgeben? Bzw. wie viel habt ihr für euer erstes Auto ausgegeben? Möchte nämlich wissen, wie viel Geld ich ungefähr sparen muss.

...zur Frage

Welches Auto als Fahranfänger; wie teuer?

Wie viel sollte man als Fahranfänger für ein Auto ausgeben (18J.)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?