Geheimnis verraten

3 Antworten

Ja nun, dann hätte sie es auch nicht öffentlich machen dürfen. Es auch nur zwei Leuten zu sagen, ist schon so gut wie öffentlich. Sie hätte damit rechnen müssen, dass es dann andere auch mitbekommen. Die hat nicht sauer zu sein.

Es sind zwei Fehler gemacht worden: Du hast unbedacht geplappert, obwohl Dir einer was anvertraut hat. Und diese Kollegin hat über-reagiert. So ein Kollegenkreis ist sozial ein sehr komplexes Gebilde und man darf da nie die Vorsicht vergessen.

Grundsätzlich ist es üblich, daß im Kollegenkreis alles weitergetratscht wird. Ich habe kürzlich auch mal einem Kollegen anvertraut, daß ich 1 Monat Fahrverbot habe. Nach 2 Tagen wußte es die ganze Großfirma.

Wenn es einen passenden Moment gibt, könntest Du Dich bei Deinem Kollegen entschuldigen. Aber bei dieser Sache gilt für alle "Tief hängen, d.h. richtig passiert ist gar nichts, also Gemüter beruhigen, nächster Fehler..."

die heutige jugend scheint nicht mehr fähig zu sein, kleinere soziale probleme alleine zu lösen.. tragisch - und alarmierend

Azubi Lohnsteuerausgleich?

Hallo,

ich habe dieses Jahr meine Ausbildung als Kaufmann im Einzelhandel erfolgreich abgeschlossen.

Und jetzt habe ich mich ein wenig mit dem Thema "Lohnsteuerausgleich" und "Entfernungspauschale" befasst.

Das Problem ist jeder erzählt mir was anderes....

Ein Kollege hat mir gesagt das es ein mindest Jahresbruttoeinkommen dafür gibt... (Habe im Netz leider nichts gefunden)

Eine Kollegin meinte ich kann problemlos die Kilometer angeben die ich zur Arbeit und wieder zurück fahre.

Was stimmt denn jetzt?

Danke im Voraus

...zur Frage

Kaputte Freundschaft, wie darüber hinwegkommen?

Ich hatte vor 4 Tagen streit mit meiner mittlerweile Ex-Kollegin. Leute in der Schule hatten mich "Lesbe" genannt. Ich bin bisexuell aber nicht geoutet. Ich habe davon meiner Kollegin erzählt die über meine Orientierung bescheid weiss. Sie meinte man sähe es mir an. Es machte mich ziemlich wütend dass ein Mensch der mir so nahe steht, so auf das Äussere schaut.

So begann unser Streit, trotz all meiner Wut war ich es die sich schliesslich entschuldigte. Heute habe ich ihr geschrieben ob das ganze jetzt beendet sei oder sie es doch noch probieren will.

Sie meinte wir haben zwar keinen Streit mehr aber sie sei nicht mehr meine Kollegin.

Es hat mich total verletzt. Das ist nun schon die 3. Freundschaft die zu Grunde geht.

Meine Mutter will immer dass ich Freunde habe, jetzt kann ich ihr nicht mal erzählen warum wir nicht mehr befreundet sind, sie würde sofort herausfinden dass ich bisexuelle Gefühle habe.

Meine Kollegin bekomme ich nicht mehr zurück, so kalt wie sie mit mir umgeht.

Ich habe zwar noch andere Freunde aber sie war mir am meisten Wert.

Was soll ich nur tun, es war so ein toller Tag und jetzt ist alles kaputt, ich muss sie vergessen! Aber wie?

...zur Frage

Wieso machen meine Kollegen Andeutungen über meinem Chef?

letztens schrieb ich eine kleine Notiz für mein Chef und ich bat meinen Kollegen diesen Zettel ihm zu geben. Er meinte dann oh da fehlen noch die Herzchen... dann hab ich aus spass gesagt gib her muss was ergänzen 🙄 aber wieso tun die das? Mein anderer Kollege sagt auch jedesmal na und gehst du mit essen? Chef ist auch dabei! Ich verstehe das wirklich nicht. Mein Chef erzählt anscheinend allen, dass wir einen Kontakt haben, was genau er erzählt weiss ich nicht. Wir haben nie über "uns" geredet oder gar "geschrieben" ist alles cool und sachlich... verstehe echt nicht was da abgeht was könnte da bitte dahinter stecken? Ein anderer Kollege fragte mich direkt ob ich mit ihm was hätte...

...zur Frage

Ist das schon sexuell übergriffig?

Es ging umein Karnevalskostüm, wobei eine Kollegin meinte, dass sie ja als sexy Krankenschwester in die Arbeit kommen könnte, woraufhin ein männlicher Kollege nur meinte: “feel free!“

Ist das schon anzüglich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?