Sollte man an Horoskope glauben oder doch allergrößte Schwachsinn?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Frage ist relativ einfach zu beantworten, ein Horoskop ist eine Handlungsempfehlung, etwas zu tun oder es zu lassen, es ist also ein Stilmittel zur Manipulation, denn wenn wir z.B etwas tun was in einem oder unserem Tageshoroskop steht, ist klar das auch etwas geschieht, denn jedewede Aktion (von uns) ergibt eine Reaktion (vom Gegenüber) schauen wir uns mal ein Tages Horoskop aus einer Zeitschrift an.

Horoskop Liebe

Ihr Charme und Ihr Witz machen Sie heute sehr attraktiv für das andere Geschlecht, schnell könnte eins zum andern kommen. "Hier wird Suggeriert das jemand (Single) wenn er witzig und Charmant ist für das andere Geschlecht interressant wird". (Also gilt es zu handeln, handelt man nicht, kann das was im Horoskop stand nicht wahr sein, also suggeriert uns der Verstand, es wäre besser gewesen, Witzig und Charmant gewesen zu sein. ,

Aber das wird nur passieren, wenn Ihr Gegenüber die Initiative ergreift. Sie selbst sind schlichtweg zu passiv, um was anzuleiern. "Hier wird die Tatsache das nichts passiert, so umformuliert, das es in unserer Hand lag, "wenn wir nicht so passiv wären.

Leben Sie in einer Beziehung, läuft es auch nicht wesentlich besser: Ihr Schatz ist schnell genervt von Ihrer Unentschiedenheit. Da liegt Streit in der Luft. Hier das gleiche Prinzip, die grundlegende Eigenschaft (Dinge eher Ruhig anzugehen, wird als zu passives Verhalten ausgelegt und zum Anlass genommen, die Gereiztheit des anderen (Menschen die hektisch agieren, sind immer schnell gereizt) dem passiven (Ruhigerem) in die Schuhe zu schieben.

Horoskop Arbeit

Ihre kreativen Kräfte sind heute im Fluss, Ihre Ideen sind wirklich großartig - doch was bringt Ihnen das, wenn Sie nichts umsetzen können? Sie haben so wenig Energie und Willen, dass Sie schon bei kleinsten Schwierigkeiten den Kopf in den Sand stecken. und wieder, viele Ideen, aber zu passiv um sie umzusetzen.

Eine Möglichkeit wäre es, auf günstigere Gelegenheiten zu warten. Oder Sie suchen sich unter Ihren Kollegen ein paar Mitstreiter, die Ihnen helfen, Ihre Ideen durchzubringen.

Und hier kommt schließlich die Aussage die allen anderen Dingen die Krone aufsetzt, Suchen sie sich jemanden der ihnen in den Ar.h tritt, da Sie zu Passiv sind um überhaupt etwas zustande zu bringen.

es ist also vollkommen egal, ob wir selbst die initiative ergreifen oder der Gegenüber, man kann es nachher immer so umstricken, dass das sogenannte Tageshoroskop recht hatte, oder eben nicht.

Es handelt sich um das gleiche Prinzip, wie in der wissenschaftlichen Forschung, wir wissen erst ob etwas funktioniert hat, wenn wir eine von Zwei Möglichkeiten (Forschungswegen) ausprobieren/ausprobiert haben.

In der Astrologie wird der falsche Weg als wiederlegung für Horoskope gewertet und der mit zutreffendem Ergebnis als Zufall interpretiert, und in der Wissenschaft wird der eine (falsche) von zwei Möglichkeiten als Fehlversuch interpretiert, und der andere (richtige) Weg, als Wissenschaftliche Tatsachen präsentiert.

Beides ist also sowohl Tatsache wie auch ne Glaubensfrage, es wird nur aus unterschiedlichem Standpunkt betrachtet, die Aussagen in einem Horoskop kann man nicht wiederholen, da es sich um eine Aktionsursache handelt (keine Aktion, keine Reaktion) bei einem wissenschaftlichen Thema immer um eine Reaktionsursache (falsche Aktion, falsche Reaktion.

Ein Tageshoroskop ist kein Schwachsinn, denn es ist nur eine Handlungsempfehlung, abgeleitet aus der jeweiligen Konditionierung (Intro/extroversion) es ist unterliegt aber dem Prinzip de selbsterfüllenden Prophezeiung, es kann sich nur das erfüllen, was ich auch anstrebe, in gang setze.

Tue ich jedoch nichts, kann sich auch nichts erfüllen.

Hallo!  Die Aszendenten sind eine Krücke der Astrologie. Als diese entstand, wusste man noch nichts von der so genannten Präzession. Die Erdachse ist schräg geneigt. Um diese Neigung kippt die Erde innerhalb von 26.000 Jahren einmal komplett, alle Sternbilder werden einmal durchlaufen, in einigen Jahrtausenden wird Wega ( Der Stern Alpha also der hellste, in der Leier der Nordstern sein. Übrigens gehören - anders als von Astrologen behauptet - nicht einmal 2 Sterne irgend eines Sternbildes physikalisch zusammen. Sie sind so weit - in der Tiefe - voneinander entfernt, dass sie nicht - wie wieder von Astrologen behauptet - ihre Strahlung gleichzeitig abgeben, sondern im Abstand von Hunderten oder Tausenden von Jahren. Diese Strahlung - wenn sie denn die Erde erreicht - hat die gleiche Eigenschaft wie Röntgenstrahlen. Sie trifft das Kind also nicht - wieder wie von Astrologen behauptet - ab der Geburt, sondern ebenso stark schon im Körper der Mutter. Spätestens hier kippt die gesamte Astrologie - es wäre nämlich nicht mehr die Geburt, sondern die Zeugung entscheidend. Übrigens - bei einer großen deutschen Zeitung schreiben völlig unwissende Azubis Horoskope. Noch etwas : Die Sterne der Sternbilder habe ihre Eigenbewegungen – in 50000 Jahren wird man kein Sternbild wieder erkennen – die Astrologie muss sich neue Krücken ausdenken um an unserem Geld zu bleiben. Alles Gute.

@ kami1a,

Die Aszendenten sind eine Krücke der Astrologie. **falsch, Aszendenten stehen für die Zeit der Mondrotation "um" die Erde, hiermit mass man in der Antike als man noch keine 'wie Du sagst Ahnung' von der Präzission hatte **die Anzahl der Std. Aszendenten waren ein Hilfsmittel für die Tölpel der Antike, die Zeit in Stunden zu bestimmen, dies kann man, wenn man die Postion des Mondes gegenüber der Erde und jetzt kommt es, "unter der Umlaufbahn der Sternbilder" bestimmt.

Als diese entstand, wusste man noch nichts von der so genannten Präzession.

Sämtliche Antiken Bauwerke, stehen im 45 gradwinkel unter einem Sternbild, oder anders ausgedrückt, zu Hochzeit der Mayas, den Hopis, den Ägyptern, der Chinesen wurden Tempel, immer über die Sommer & Wintersonnenwende ausgerichtet

Die Erdachse ist schräg geneigt. Um diese Neigung kippt die Erde innerhalb von 26.000 Jahren einmal komplett, alle Sternbilder werden einmal durchlaufen,

Und genau so sind die Kulturen miteinander verbunden, stellt man einen Bauplan mit allen Bauwerken der Antike, unter einem Abbild der Sternbilder der Eklyptik auf, hat "zufälligerweise" jedes der Antiken Werke seine Position unter einem der Sternbilder der Astrologie.

Die Wissenschaft der Neuzeit, ist noch lange nicht so weit, die Kunst der Antike auch nur im Ansatz zu erklären, geschweige denn zu verstehen.

1

Danke, für das Kompliment. ;-)

1

Meiner meinung nach ist das schwachsinn. natürlich kann man dran glauben, wenn man sich dadurch irgendwie besser fühlt oder so. es werden einfach nur ein paar typische eigenschaften genannt die im alltag so passieren, und die dann auch vereinzelt auf personen zutreffen. aber sich darauf verlassen oder besessen werden sollte man nicht :D :)

Warum stimmen horoskope fast immer?

Ich habe mich schon immer gefragt warum meine Horoskope immer stimmen zumindest meistens ;) Ich gucke extra manchmal erst abends rein für diesen Tag weil ich dachte wenn man das morgens liest achtet man so darauf dass das meiste davon einfach wirklich immer passt... Aber auch wenn ich abends gucke passt es bei mir meist echt haargenau wie ich mich gefühlt hab und was so los war. Oft frage ich mich tagsüber warum ich so gute/schlechte Laune habe und genau das wird dann bestätigt Abends durch das horoskop?! Warum? Ich mein ich weiß ja dann eigentlich nicht wie ich mich fühlen sollte...(wenn man versteht was ich meine :P) Danke im vorraus :)

...zur Frage

Wie kann man an Horoskope glauben?

Wieso glabut man daran? Wieso soll die Position der Sterne einen Einfluss haben auf unseren Alltag??? Ist das nicht sehr naiv?

...zur Frage

Fragen über Nahtod-Erfahrungen / Tod

Ich persönlich interessiere mich schon seit 3 jahren nur für nahtoderfahrungen, und den Tod. Aber was hat das auf sich? Lebt man nun nach dem Tod weiter , und was hat das mit dem Blick ins Jenseits auf sich , mich würde das zugern interessieren , ich meine einige menschen halten dies für Schwachsinn und glauben an sowas nicht , da bin ich allerdings anders , ich bin stark im Glauben daran das es ein Leben nach dem Tod gibt , aber wird es denn irgendwann mal einen klaren Beweis dafür geben? Wissen wir denn ob die Leute , die von einer Nahtoderfahrung berichten , lügen? Ich habe wie gesagt immernoch den Glauben daran das es ein Leben danach gibt , aber ich bin eher für die Wissenschaft und die Beweise als an den Glauben .... wie seht ihr das ... ???

...zur Frage

Sagen Horoskope die Wahrheit?

Hey, also ich glaube schon seid 3 jahren an Horoskope ich lese mir jeden Tag mein Hororskop durch damit ich weiß was an dem Tag auf mich zukommt. Und öfters passiert auch das was dort drin steht. Aber diesmal steht bei mir drin das ich im Monat April einen Korb kriege oder sowas, und ich hab ja einen Jungen mit dem ich schon voll lange befreundet bin und ich weiß das er was von mir will weil er es ja mir selbst schon gesagt hab und ich fühl mich auch etwas zu ihm hingegzogen warum sollte ich dann einen Korb kriegen ? ich versteh das irgentwie nicht :D Denkt ihr dass das Horoskop nur Schwachsinn ist oder ist da was wahres dran ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?