Frage an alle Christen: Leßt ihr Horoskope?

Das Ergebnis basiert auf 9 Abstimmungen

Ich lese Horoskope zum Spaß 89%
Ich lese Horoskope und glaube daran 11%
Ich lese Horoskope, weil ich neugirig auf die Zukunft bin 0%

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Christen lesen keine Horoskope, jedenfalls keine Christen im Sinne des Neuen Testaments, also Menschen, die an Jesus Christus glauben und durch diesen Glauben in das ewige Leben in Gottes Königreich eingehen werden.

Solche Christen sind allerdings sehr selten. Häufig sind Christen im Sinne der Kirchengeschichte, also Christen, die nur noch getauft sind. Solche Christen haben Gefallen an Horoskopen und auch vielen anderen Arten geistlicher Unsauberkeit. Sie unterscheiden sich nicht von den Kindern dieser Welt, außer dadurch, dass sie meinen, die Taufe mache einen Unterschied. Das aber ist ein Irrtum. Die Taufe macht nur einen Unterschied zusammen mit dem Glauben an Jesus Christus. Andernfalls ist sie wertlos. Der Glaube an Jesus Christus ist das Wertvolle.

Die Antworten von manchen "Christen" hier strotzen nur so vor Esoterik. Wiedergeborene Christen richten ihr Leben auf Jesus Christus aus. Das heißt Sie streben nach einem Leben wie er es gelebt hat. Was Jesus nicht gelebt hat war ein Leben mit Zauberern. Er hat höchstens versucht Sie zu Gott zu führen. In Jeremia lesen wir: So hört doch nicht auf eure Propheten, Wahrsager, Traumdeuter, Zeichendeuter und Zauberer, die euch sagen: Ihr werdet nicht untertan sein müssen dem König von Babel.

Gott hat einen Plan für dich, wie du Ihn anpackst oder gehst bleibt deine Sache. Nur wer sich dem nicht sicher ist sucht Zuflucht in falschen Versprechungen und Deutungen eines 3000 Jahre alten Okultismus.

Ich lese Horoskope zum Spaß

Gelegentlich, so zur Gaudi, wenn ich grad drüberfalle - sonst überblättere ich die Dinger einfach. Gruß, q.

Ich lese Horoskope zum Spaß

Wenn du 10 Zeitschriften nimmst, steht in jedem Horoskop was anderes drin..also, ich denke es is mehr einbildung oder zufall, wenn sowas in der art wirklich passiert. Weil wenn es wirkliuch passiert, dann merkt man sich des natürlich. Aba alle Sachen, die in dem Horoskop standen und NICHT passiert sind, merkt man sich dann natürlich auch nich..

Find ich jetz nicht, aber die aus Zeitschriften sind oft nicht seriös.

0
Ich lese Horoskope zum Spaß

Theoretisch ist das Götzendienst, oder?! Aber ein gläubiger Christ definiert sich nicht über solche Kleinigkeiten. Lt. dem neuen Testament sind andere "Eigenschaften" wichtig also behaupte ich, das es sich mit dem Glauben vereinbaren lässt - aber darüber ließe sich ausgiebig streiten.

Was möchtest Du wissen?