Soll ich meiner Lehrerin vertrauen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Letztlich musst du diese Frage aus dem Bauch heraus beantworten, da keiner hier eine der beteiligten Personen kennt.

Aber du solltest beachten: LehrerInnen sind auch nur Menschen. Und Menschen haben das natürlich Bedürfnis sich gegenseitig mitzuteilen. Daher ist es trotz des Vertrauenlehrerstatus nicht gewährleistet, dass sie es deiner Klassenlehrerin nicht sagt.

Überlege doch mal, was genau und warum du bestimmte an deiner Lehrerin magst. Vielleicht fehlt dir einfach eine weibliche Bezugsperson? Oder ist es eine (experimentelle) Phase (Schwärmerei/ Homosexualität/ Bewunderung)?

Wenn du weißt, woher dein Interesse kommt, kannst du es auf andere Personen umleiten.

Rede doch mit einem Verwandten darüber. Eine Freundin würde ich auch nicht ins Vertrauen ziehen, dazu tratscht man zu gerne ;-)

Vielleicht helfen ja auch die Ferien, dann hast du genügend Abstand, um die Situation danach neu zu bewerten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie meinst du gern haben im sinn von Verliebt oder einfach nur mögen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mxixi
11.06.2016, 12:39

ich denke eher verliebt sein.. bin mir aber nicht ganz sicher.

0
Kommentar von Alija1990
11.06.2016, 12:42

hmm Naja dan würd ich es erlichgesagt lassen 😕 weil 1. Währe es für dich sicher unangenehm einen Korb zu bekommen, den du zu 100% bekommen wirst und 2. Ist das auch für deine Lehrerin unangenehm 😞

0

Was möchtest Du wissen?