Lehrerin macht sich Sorgen um mich

22 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Clarissamarie!

Mann ich wünschte ich hätte so eine verständnisvolle Lehrerin wie du... Wenn sie einen guten Eindruck erweckt, dann kannst du ihr deine Sorgen anvertrauen. Ich weiß auch nicht was dich bedrückt, aber falls es nicht so etwas extremes wie ein Mord ist ;), dann könntest du sie ja bitten, die Sache für sich zu behalten. Ich bin mir sicher, sie wird dafür Verständnis haben.

Viel Glück

Deine QueenPhoenix

Ich denke du kannst ihr Vertrauen und wenn du ihr sagst dass das zunächst unter euch bleiben soll, wird sie dies sicherlich auch erstmal nicht tun. Ich weiß ja nicht was du für Probleme hast , aber es hilft auf jedenfall mal mit einer Person darüber zu reden - in diesem fall deine Lehrerin . Alles gute !

Tolle Lehrerin. Sie scheint mir sehr einfühlsam zu sein, wenn sie ihre Schüler so gut einschätzen kann. Stelle ihr ruhig deine Frage, ob du ihr vertrauen kannst bzw. bitte sie darum, das Gespräch für sich zu behalten. Wenn du Probleme hast und mit deiner Lehrerin darüber reden kannst, ist es doch super.

Müssen die Eltern das Erfahren?

Hallo, Müssen die Eltern etwas davon erfahren wenn man zu einem Psychologen wegen ritzen geht? habe mal gehört das es ab 15 Jahren auch ohne wissen der Eltern geht. Meine Freundin macht sich nämlich große Sorgen, denn Ihre Lehrerin hat ihr eine Psychologin besorgt weil Sie sich sorgen gemacht hat.. Sie hat angst das Die Lehrerin wegen Ihr probleme bekommt, und sie hat angst das Die eltern etwas davon erfahren da Ihre sitoration dadurch nur schlimmer wird... lg
ps: ich soll das von meiner Freundin aus Fragen, ich mache das nicht ohne ihr wissen

...zur Frage

Infos an Lehrer verraten?

Eine Freundin von mir (10. Klasse) ist seit längerem von ihrem Vater missbraucht worden und in der Schule auch relativ niedergeschlagen. Unsere Chemie-Lehrerin hat ihr letzte Woche gesagt, dass sie mal mit ihr reden möchte. Sie wollte das aber nicht und hat ihr dann gesagt es sei alles okay und sie müsse sich keine Sorgen machen, sie gehe einfach nur zu spät ins Bett und sei deswegen häufig müde in der Schule. Nun hat mich unsere Lehrerin heute nach dem Unterricht im Klassenzimmer behalten und will nun über mich ein paar Informationen über meine Freundin erhalten, weil sie sich wirklich sorgen macht. Bis jetzt habe ich nichts gesagt. Ich habe auch schon mit meiner Freundin geredet und ihr gesagt, dass sie sich unserer Lehrerin ruhig anvertrauen kann (sie ist echt super vertrauensvoll und nett). Aber sie will nicht. Nicht mal wir als Freundinnen dürfen ihr helfen. Sie hat Angst, dass ihrer Mutter / Geschwistern dann was passiert. Soll ich meiner Lehrerin was sagen?? Ich meine mit den blauen Flecken überall ist echt nicht zu spaßen und ich sehe keinen anderen Ausweg als zu "petzen" (auch wenn sie mich danach hasst) aber dann wird ihr wenigstens geholfen. Was würdet ihr tun?

...zur Frage

Machen sich Lehrer auch (zu Hause) Sorgen um Schüler?

Hey Meine frage ist, machen sich Lehrer auch (zu hause) Sorgen um Schüler? Zum Beispiel wenn sie wissen,dass es einem Schüler nicht gut.. Denn meine lehrerin weiß von mein Problemen (Depressionen,Ritzen) und sie achtet sehr auf mich! Macht sie sich auch Sorgen oder so? Lg

...zur Frage

Lehrerin Gesagt das ich mich Ritze..

ich habe mich meiner lehrerin anvertraut und gesagt das ich mich ritze.. sie hat gemeint das sie mir da nicht helfen kann und will weil ihr das zu viel wäre und die das nicht könnte.. sie ist aber die einzigste der ich vertrauen tue. was soll ich denn jetzt nur tuen??:( danke für eure antworten

...zur Frage

Soll ich meiner Lehrerin meine Probleme anvertrauen?

Hallo liebe Community,

Ich habe ein Problem und brauch eure Hilfe: Ich bin 15 und hatte im letzten halben Jahr ziemlich Probleme, ich habe mich wegen Probleme mit meinem Vater und noch anderen Gründen im November letzten Jahres geritzt und seitdem bin ich Therapie. Meine Therapeutin meinte ich solle mich einem Lehrer anvertrauen. Ich mag unseren Vertrauenslehrer zwar aber ich vertraue ihm nicht ganz, ich mag meine Geschi-Lehrerin total gerne, sie mich glaube ich auch und ich würde mich gerne ihr anvertrauen und sie hat mir das auch schon angeboten. Jetzt wollte ich mit ihr reden und hab mich total überwunden und dann hat sie mir so zu sagen einen Korb gegeben und miente sie könnte nicht. Hat mich iwie verletzt aber so bin ich halt. Jetzt denke ich nochmal genau dadrüber nach weil sie meinte wir würden nächste Stunde reden. Meint ihr ich soll mich ihr anvertrauen? Ich hab irgendwie total angst aber auf der anderen Seite will ich endlich jemanden haben dem ich vertrauen kann und will mich endlich mal öffnen. Meint ihr ich soll das machen? Brauche dringend Hilfe!!!!!!! Ich habe das Gefühl sie denkt ich komme mit so einem 0815 Problem an, aber das is es für mich aber nicht. Ich bin verzweifelt!!

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?