Soll ich ihn nach 2 Monaten kein Kontakt anschreiben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es muss nicht an dir liegen, dass er sich nicht mehr gemeldet hat. Möglicherweise hatte er sehr viel zu tun in letzter Zeit, musste für die Schule lernen, war im Sportverein sehr eingespannt oder es gab andere Gründe weswegen er dir nicht mehr geschrieben hat. Natürlich ist das nicht sicher und es kommt auch immer ein bisschen darauf an, wie er zu dir stand, ob er interessiert war und was ihr so geschrieben habt. Ja, vielleicht ist die Sache für ihn abgehakt .. und wenn schon !? Für dich ist sie es nicht. Er beschäftigt dich, also warte nicht länger sondern schreibe ihn an. Was hast du zu verlieren ? Selbst wenn er nichts von dir will, bleibt einfach alles beim alten. Ich bin auch ein Junge und würde mich auf jeden Fall freuen wenn mich ein Mädchen nach längerer Zeit anschreiben würde. Dabei ist es mir egal ob es ein freundschaftlicher Kontakt ist oder ob mir die Person mehr bedeutet. Und wer weiß.. vielleicht denkt er auch an dich und überlegt dich anzuschreiben, traut sich bloß nicht...

Also ich würde mich freuen, wenn eine Frau sich nach 2 Monaten automatisch wieder melden würde. Das zeigt mir, dass ich ihr doch wohl doch nicht so "egal" bin.

Das ist aber Anssichtssache.... Wieso gab es denn 2 Monate keinen Kontakt mehr?

Lg,

Apfel

1klara4 05.09.2014, 23:00

Also wir hatten jeden Tag geschrieben und anfangs hatte er immer angeschrieben Dann nicht mehr und dann habe ich mich eben Ein paar mal bei ihm gemeldet, von ihm kam dann aber nicht mehr so viel Wodurch ich das gefühl hatte dass er kein interesse mehr hat. Danb hat Er sich aber wieder ein paat tage lang immer gemeldet Und dann nicht mehr . Ich wollte ihn dann auch nicht mehr anschreiben da uch dachte Die sache wäre für ihn erledigt und er hat sich dann auch nach 2 monaten nicht mehr gemeldet. Also wir hatten keinen streit oder so

0
Apfel45 05.09.2014, 23:08
@1klara4

Deine derzeitige Lage kenne ich sehr gut.....Man erwartet immer, dass der andere den ersten Schritt macht. Es sind meist nur Ego-Gefühle im Spiel....Man möchte sich nicht unter Wert verkaufen.

Das Spiel klappt aber meistens nicht....Ich habe z.B eine gute Freundin. Wir haben früher täglich Kontakt gehabt. Jetzt meldet sie sich gar nicht mehr.... Manchmal meldet sie sich auch erst nach 2 Monaten......Manchmal nach 1 Monat... Und letzter Zeit etwas besser - nach 1-2 Wochen. Als Ausreden darf ih mir anhören, dass ihr Handy immer spinnen würde. Gleichzeitig ist / war sie aber oftmals online und hat mir keine Antwort von sich gegeben.....Die Unterhaltung ist nicht mehr warm / herzlich, wie früher, sondern "abgekühlt" - von ihrer Seite aus. Es wird nur das Nötigste geschrieben und so meldet sie sich dann wieder nach einigen Tagen / Wochen wieder....

Die Frage ist einfach, ob man dieses Spiel wirklich mitspielen möchte. Letztendlich bringt es nichts...

Du kannst das Spiel mitspielen und den anderen zeigen, wie es ist, sowie sie Dich behandeln. Heißt für Dich: Du bist genauso wie sie.... Nach einiger Zeit deckst Du das Spiel auf und fragst denjenigen, ob ihm etwas aufgefallen sei.... Dann deckst Du es auf, warum Du so bist / Dich etwas distanziert hast - aber bewusst.... Dann wird es spannend, wie er reagiert....

Oder......es ist einfacher.... Du meldest Dich wieder bei ihm und schaust einfach, wie seine Reaktion ist. Frag ihn mal, was sich verändert hat bei ihm...was passiert ist in den letzten Wochen usw... und schau einfach, ob Du das Gefühl hast, dass daraus noch was werden könnte.

Alles Gute!

LG, Apfel!

0

Klar schreib ihm und Angst musst du keine haben nur 20 sekunden Mut!

Was möchtest Du wissen?