Soll ich ihn fragen, ob er es ernst meint?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du willst ihn mit der Frage, ob er eine Zukunft in euch sieht, nicht verschrecken. Das wäre aber nur genau dann der Fall, wenn er keine Zukunft in euch sehen würde. Wenn er jetzt bereits sicher wäre, dass er keine Zukunft in euch sieht - meinst du, dass sich das ändern würde, wenn ihr noch ein paar mal mit einander intim werdet? Liebe durch Sex kaufen funktioniert nicht. Und wenn er nicht sicher wäre, ob das Zukunft hat und zumindest mal die Möglichkeit sehen würde, dass aus euch mehr wird - meinst du ernsthaft, dass er dann zurückschrecken würde, wenn du ihm offenbaren würdest, dass er dir mehr bedeutet als ein Spielzeug? Wieso sollte er sich das entgehen lassen und sich seines potenziellen Glückes berauben?

Angenommen du würdest "lieber noch ein bisschen abwarten" - was würde sich verändern? Auf seiner Seite könntest du nicht vorhersehen, ob sich die Gefühle für dich intensivieren, ob sie eher abflauen oder ob er dich sowieso nur so lange als Bespaßung mitnimmt, wie du ihn befriedigst, ohne ihn zu nerven. Du weißt jetzt nicht, wie es um ihn steht und du weißt auch nicht, was weitere Treffen zwischen euch mit seiner Gefühlslage machen. Das Einzige, was sich wirklich für dich verändern würde, ist deine eigene Gefühlslage. Entweder du würdest irgendwann feststellen, dass deine Begeisterung abebbt oder du würdest feststellen, dass du dich immer mehr bindest und verliebst. Wenn ersteres der Fall wäre, bräuchtest du ihn nicht mehr danach fragen, ob das Zukunft hat, denn die Antwort läge bereits in dir ("nein"). Wenn aber letzteres der Fall wäre und du dich verlieben würdest, würde es dir um so mehr weh tun, wenn er die Sache ganz anders sähe.

Es ist also allerhöchste Zeit, dass du mal mit ihm darüber sprichst, was das eigentlich zwischen euch ist, dass du anfängst, dich in ihn zu verlieben, ob es ihm ähnlich geht und für wie hoch er euer Zukunftspotenzial hält. Ihr müsst ja noch nichts in Stein meißeln, bloß weil ihr über eure Gefühle sprecht. Trau dich. Du hast geschrieben, dass ihr über alles reden könnt. Dann könnt ihr auch über euch reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das wäre zu früh!

Lernt euch erst mal näher kennen!

im Anfang sieht man vieles durch eine rosarote Brille!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwei Mögichkeiten:

1) Du fragst ihn, wie er dich vor seinen Freunden/Familie vorstellen würde

2) Du sagst nichts und wenn ihr euch weiterhin trefft und euch letztendlich wie ein Paar verhaltet, dann seid ihr es auch. Vielleicht stellt er dich (oder du ihn..) irgendwem automatisch als Freund/in vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube wenn ihr euch schon 6 mal getroffen habt etc.. kann man ruhig schon mal fragen was da läuft (:

lg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihr schon intim wart, dann ist es doch schon ernst oder nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als so bei den Kontakten mit dir und den schweigen dazu ist es klar das es für ihn der Stand der Dinge ist so wie es jetzt ist. Er geniesst es. Er wird auch davon ausgehen das du es auch für dich machst.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?