Soll ich am Betriebsausflug teilnehmen?

4 Antworten

Da kaum Leite mitgehen, mit denen Du etwas anfangen kannst, würde ich nur mitgehen, wenn die Aktivität dann wenigstens etwas ist was Dir liegt, damit Du auf dem Event nicht ganz als Fremdkörper rüber kommst.

Gehts also z.B. aufs Oktoberfest, wo Du selber nie hin gehen würdest bleib lieber weg.

Bist Du aber eh der Oktoberfest-Typ, dann geh mit und überzeuge die Kollegen, die Dir bis jetzt eher skeptisch gegenüber standen von Dir...und zwar Heimspielmäßig, auf Deinem Terain.

Natürlich sollst Du! Da hast Du Gelegenheit, Deine Kollegen einmal privat zu erleben. Und Du musst nicht unbedingt genau mit denen zusammen sein, mit denen Du nicht kannst.

Ich würde an deiner Stelle teilnehmen. Es ergibt sich auf solchen Events immer eine andere Stimmung als in der Firma. Man findet auch Zeit, mit Leuten zu reden und sie besser kennenzulernen. Daher kannst du bei sowas nur gewinnen, halte dich etwas zurück und gehe ohne Vorbehalte hin.

Was wünscht man jemandem, den man nicht oft sieht, vor seiner OP?

Ein ehemaliger Kollege, der mittlerweile im Ruhestand ist, hat mir heute eine Nachricht geschrieben und ich habe ihn dann gefragt, wie es ihm geht. Daraufhin berichtete er mir von einer bevorstehenden größeren OP, vor der er wegen Komplikationen ziemlich Angst hat. Wie reagiere ich da jetzt drauf?

Also, was wünscht man da? "Ich drücke dir die Daumen, dass alles gut geht" oder "Alles Gute" würde ja seine Angst nur bestätigen und vielleicht noch verschlimmern. Und ein Versprechen, ihn besuchen zu kommen wäre auch heuchlerisch, immerhin haben wir uns seit über 2 Jahren nicht mehr gesehen oder voneinander gehört (außer Geburtstagsgrüße) und auch vorher kannten wir uns nur von der Arbeit. 

Irgendwie finde ich grad nicht die richtigen Worte für ihn. 

Was soll ich ihm am besten antworten?

...zur Frage

Ist die Versicherten nummer die Krankenkassennummer?

Ich hab ein Problem ich muss einen Personalbogen ausfüllen und dort steht KK-Nr. (Krankenkassennummer) ich weiss jetzt nicht ob ich meine versichertennummer eintragen soll. Oder hat jede Krankenkasse die selbe nummer wenn ja welche hat die AOK ?

...zur Frage

Wie kann man Callboy als Nebenjob machen?

Also ich will das gerne versuchen, um Geld zu verdienen um dann mein Studium zu finanzieren. Meine Eltern geben mir nichts und selbst habe ich kein Geld. Und da habe ich zwei Fragen: 1. Wie geht das? Wo kann ich hingehen, gibt es da spezielle Clubs oder Bars oder Seiten, wo man eine Anzeige machen kann? Kann jemand einen Link schicken? 2. Verdient man da mehr als bei normalen Job? (Also mehr als 8.50 -10/h?) Danke im Voraus Gruß Anton

...zur Frage

Muss ich Urlaub wegen eines Betriebsausflugs nehmen?

Hallo ihr Lieben, ich komme am besten direkt mal zum Thema.

Ich bin Auszubildender Schreiner im 2.ten Lehrjahr. Am Freitag gibt es in unserer Firma einen Betriebsausflug für die Angestellten (Jedoch nicht für die Auszubildenden). Ich wurde heute darüber in Kenntnis gesetzt, dass ich aufgrund dieses Betriebsausfluges Urlaub nehmen müsste, da unsere Werkstatt geschlossen ist und ich nicht arbeiten kann.

Jedoch war ich immer der Meinung, dass wenn ein Betriebsausflug stattfindet und ein Arbeitnehmer/Azubi etc, nicht mit kann/darf/will der Arbeitnehmer dafür zu sorgen hat, dass der Arbeitnehmer/Azubi arbeiten kann. Und wenn dies nicht möglich sei, einem dafür kein Urlaubstag abgezogen werden darf.

Ich wollte das Thema bei der Jugend/Auszubildenenvertretung des Betriebsrates ansprechen, jedoch gibt es diesen bei uns nicht. (Betriebsrat wurde letzte Woche erst neu gewählt.)

Mein Chef lässt nicht mit sich reden und meinte, ich müsse mir den Urlaubstag nehmen. Ich habe jetzt auch keinen weiteren Ansprechpartner, da wir keine Jugend/Auszubildenenvertretung haben.

Ich bin Junger Vater und aus diesem Grunde ist mit jeder Urlaubstag heilig (Arztbesuche/Krankheit etc.)

Ich hoffe ihr könnt mir ein paar hilfreiche Tipps/Anregungen geben.

...zur Frage

Gehört Training zur vertraglichen Arbeitszeit?

Hallo liebe Antworter da draußen,

Ich fange bald bei einer neuen Firma als Shuttlefahrer an. Bevor ich den ersten Kunden fahre, verlangt die Firma , dass ich zwei Tage Training mache. Ein Tag, an dem ich die firmeninterne Software gezeigt bekomme, über die die Kunden uns buchen und ein Tag wo ein Prüfer mit mir fährt, um zu schauen ob ich zurecht komme. Der Arbeitsvertrag beginnt erst nach dem Training. Ist das so rechtens? Meiner Meinung nach ist das doch Arbeitszeit, die bezahlt werden sollte?

...zur Frage

Ich will nicht mir zum Azubi-Ausflug

Hallo,

meine Firma veranstaltet jedes Jahr einen Azubi-Ausflug. Dabei fahren wir mit allen Azubis übers Wochenende auf irgendeine Hütte und verbringen dort das Wochenende gemeinsam. Generell finde ich die Idee nicht schlecht etwas mit den Azubis zu unternehmen.

Aber... für mich sind solche Hütten einfach der blanke Horror. Ich will nicht in einem Matratzenlager eng neben den anderen liegen. Ich brauche nachts um mich erholen zu können einen Rückzugsort. Ich will nicht die ganze nacht mit meinen 40 Kollegen umgeben sein. Die Bilder von der Hütte erinnern mich leicht an den Besuch im KZ. Ich versteh einfach nicht wie andere daran spaß empfinden können. http://dav-neu-ulm.de/typo3temp/pics/H17-IMG_0612_a6d013cf00.jpg

Kuscheln will ich nur mit meiner Freundin und nicht mit den anderen Azubis. Außerdem bin ich ein Mensch für den das Wochenende etwas ganz wichtiges ist. Ich brauche das einfach um mich zu erholen - und jetzt soll ich da hin.

Ich weiß nicht wie ich mich davor drücken kann. Es ist eine Pflichtveranstaltung der Firma. Und nur wer krank ist oder aus ganz wichtigen Gründen verhindert muss nicht mit.

Aus wichtigen Gründen verhindert kann ich kaum sagen, denn eine Woche später findet ein Ausflug von der Schule aus statt, an dem ich wegen einer Hochzeit nicht teilnehmen kann. Deshalb musste ich in meiner Firma auch schon einen Grund nennen. -> Es wäre ja ein seltsamer Zufall, wenn ich an zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden aus Familiären Gründen verhindert bin.

Eine Alternative wäre krank machen. Aber dann brauche ich ein ärztliches Atest. Ich bin bisher nie zum Arzt gegangen ohne wirklich krank zu sein. -> Ich glaube ich könnte in dieser Hinsicht meinen Arzt nicht wirklich anlügen.

Was würdet ihr an meiner Stelle tun ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?