SMS über angeblich abgeschlossenes ABO bekommen, was tun?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

KEINE Nummer anrufen!

Bei Deinem Telefonanbieter sperren lassen, dass Abbuchungen erfolgen können.

Abwarten was passiert. Nur weil Du einmal irgendwo draufgeklickt hast, hast Du rein rechtlich gesehen noch kein Abo abgeschlossen. Sollten weiter SMS kommen, einfach ignorieren, auch wenn ein Mahnbescheid angedroht wird...ernst wird es erst, wenn der tatsächlich ins Haus flattert...aber das geschieht in den seltensten Fällen. Diese Firmen leben von der Angst und Unwissenheit der Menschen.

Also...cool down...das musst Du nun aussitzen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ignorieren und Warten bis die Handyrechnung kommt. Wenn wirklich 5€ zu viel abgebucht wurden, dann schreib denen eine Böse Mail. Aber Ruf nicht an, wer weiß, was das für eine Telefonnummer ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von annagrzl
15.04.2016, 12:02

Das wird aber jede Woche abgebucht laut der SMS 😳

0

Nicht anrufen, 0800 ist nicht kostenfrei 

Die ziehen dich damit ab, dass du da anrufst weil du Sorge um dieses angebliche abo hast und in der Zeit in der du in der Warteschlange bist oder mit jemanden dorten redest zahlst du. 

Du kannst kein abo abschließen ohne einen vertrag zu unterzeichnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen Widerruf nach Fernabsatzgesetz schreiben und per Einschreiben versenden, dieses vorab per Mail und Dein Handy für Abzüge von Fremdanbietern sperren lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruf bei deinem Anbieter an und lass eine Drittanbietersperre setzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbst schuld, wenn man bei Facebook seine handynummer angibt ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?