Smartphoneverpackung überklebt, warum?

1 Antwort

Das sind sogenannte Remissionen. Das bedeutet ein Kunde hat dieses Handy bereits bestellt und hat es innerhalb der Widerrufsfrist zurückgesendet. Das Gerät kommt dann nach Prag und wird dort begutachtet. Es wird geprüft ob noch alle Teile vorhanden sind, Displayschutzfolien vorhanden, Akku vorhanden ist, etc. Auch ob das Handy überhaupt je eingeschaltet wurde, usw.

Wird das Handy als in Ordnung empfunden wird es wieder in den Amazon Lagerbestand eingebucht, das LPN Etikett kennzeichnet es aber weiterhin als Remissionsware, so weiß Amazon nachher wer so ein Handy bekommen hat und wer ein Handy bekommen hat dass komplett Neu vom Großhändler kam.


tobias63453 
Fragesteller
 03.08.2015, 20:17

Alles klar, jez weiss ich endlich mal bescheid, vielen dank

0
tobias63453 
Fragesteller
 03.08.2015, 20:18

achja,warum wurd eig bei dem einem handy eine neue imei aufgeklebt und bei dem anderen nicht? danke schonmal

0
Nickname17  04.08.2015, 09:03
@tobias63453

Da kann ich auch nur mutmaßen, vermutlich wurde bei einem der IMEI mit dem LPN Etikett mitüberklebt und beim anderen nicht. Amazon vermerkt welcher Kunde welchen IMEI erhält, damit bei Rücksendungen nicht ein anderes Handy eingesendet werden kann.

0