Sitzen bleiben durch Fehltage oder Versetzung möglich?

4 Antworten


Ich habe momentan 30 - 40 Fehltage und ca 20 Fehlstunden.

Das sind allein an Fehltagen über 6 Wochen...

Und wenn ich mich nicht verzählt habe, seid ihr in Brandenburg jetzt in der 24. Schulwoche - Glückwunsch!...


wenn ich die restlichen 3 Monate nicht mehr unentschuldigt fehle ?

Mach ein
wenn ich die restlichen 3 Monate nicht mehr fehle?
draus, dann klappt's vielleicht.

Du hast derart oft schon entschuldigt gefehlt, da muss man nicht noch zusätzlich schwänzen.

Hast du durch dein Fehlen Leistungsnachweise versäumt?

 Unterliegst du noch der Schulpflicht? 

Wurde dir ein Schulverweis angedroht?

"Die Entlassung von einer Schule auf Antrag der Konferenz der Lehrkräfte durch das staatliche Schulamt“...erfolgt,
„wenn eine nicht mehr schulpflichtige Schülerin oder ein nicht mehr schulpflichtiger Schüler im Verlauf
- von zwei Monaten an mehr als sechs Schultagen oder ...
- von sechs Monaten an mehr als zehn Schultagen ganz oder stundenweise unentschuldigt fernbleibt, ...“ (§ 64, Abs.2 und 4 Brandenburgisches Schulgesetz)


Unentschuldigte Fehlstunden und Fehltage werden auf dem Zeugnis der gymnasialen Oberstufe vermerkt.


Bei uns ist es jedenfalls so, dass man 75% der Schulzeit anwesend sein muss. Ansonsten kann man sitzen bleiben. Jedoch wurden schon Ausnahmen gemacht, wenn keine negative Note vorhanden war.

Also ich kenne ja wirklich einen, der immer geschwänzt hatte und nun 70 Fehltage hat und von den Noten her tatsächlich (ohne Witz!) nur Sechsen und eine fünf hatte. Ich will dir aber keine Angst machen:)

Was möchtest Du wissen?