Sinussignal in Rechtecksignal?

5 Antworten

Im wesentlichen kannst du das mit einigen Musikbearbeitungsprogrammen machen, wenn du einfach nur einen Overdrive und Clipping implementierst.

Also Lautstärke ganz rauf und dann einen Hardclipp und dann auf die Ausgangslautstärke raufdrehen.
Das sollte zB mit Audacity möglich sein.

Allerdings hört sich das ganze nach dieser Umwandlung nicht mehr gut und eher wie ein Rauschen an.

Wenn du ein Rechtecksignal willst welches auch den Ton des Liedes wiedergibt, dann lautet das Stichwort PWM. Der Raspberry Pi erzeugt zB so den Onboardsound.

Da ist das ganze mit Audacity beschrieben:

https://forum.audacityteam.org/viewtopic.php?t=107111

Die PWM Frequenz ist aber auf einen niedrigeren Wert beschränkt weil Soundkarten nicht schnell genug sind. Mit einem C++ oder C# Programm solltest du aber eine PWM Timinglist erstellen können die du danach mit einem Arduino ausgeben kannst.

Alternativ kannst du den Analogen Audio Output zB von einem Handy auch direkt in einen entsprechenden PWM Controller reinspielen können und der macht dir dann das PWM Signal in Hardware on the fly.

Oder du spielst das Lied in Analogwerten auf einen Mikrocontroller und lässt dem die Analogwerte in eine PWM umwandeln, was mit den Timern und DMA in einem STM32 sehr gut funktionieren sollte.

Da würd ich doch lieber die Hardwarevariante nehmen;) ist mir zuviel Arbeit dachte es gäbe schon ein fertigen Programm weil so kompliziert ist das ganze ja nicht - denk ich

0
@gutefrage884

Mir wäre zumindest keines bekannt weil ein herkömmlicher Computer das entstandene Signal nach der PWM Modulation ja nicht ausgeben könnte. Die wenigsten Computer haben entsprechende GPIOs die kann man höchstens nachrüsten.

Die einfache Übersteuerung des Audiosignals ist zwar mit Audacity möglich, aber das ganze klingt dann kaum mehr nach dem gewünschten Lied ist also auch im Sinne der Tonbearbeitung nicht Sinnvoll.

Höchstens bei Gitarren wird eine gewisse Übersteuerung im Sinne der Signalverzerrung gewünscht. Dafür ist auch die entsprechende Limitter Funktion in Audacity gedacht.

1

Hmmn, vielleicht mit Matlab bzw. einer der vielen Toolboxen. Müsstest dir halt dein eigenes kleines Programm erstmal implementieren ;-).

Zuviel Arbeit 😂

0

Zu Recht hast du Elektrotechnik angegeben. Eine App ist aber Elektronik.

Ich kann Dir sagen, wie Du einen Wasserhahn in Regen verwandeln kann: Das System nennt sich Rasensprenger von Gardena. Damit kann man wenigstens was anfangen.

Solche Aktionen sind sinnfrei!

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Berufliche Erfahrung

Keine Äpp. Das ist eine Schaltungsaufgabe.

In der simpelsten Form eine Schmitt-Trigger-Schaltung.

Ja schon ich hab aber lieber bissl mehr Software weil ich des ganze dann net so sperrig bauen muss wenn um Hardware ginge dann hätte ich z.B noch einen 74hc14 rumliegen

0

Was möchtest Du wissen?