singe ich wirklich so schrecklich?

11 Antworten

Gut, zwei Jahre jetzt her aber ich geb trotzdem mal meinen Senf dazu. Ich sag dir mal etwas als Musikproduzent, der wirklich Ahnung von so etwas hat.

Im Grunde kann ich dir momentan nur eine Frage stellen: Für was ist die das gerade wichtig? Ich gehe davon aus, dass du jetzt 14 bist. Deine Stimme entwickelt sich also noch etwas. Sprich: Ist dein weiblicher Stimmbruch dann mal vorbei, kann die Sache mit der Singerei entweder 1A von der Stimmfarbe hinhauen, oder du klingst wie ein Reibeisen. Wichtig ist zudem noch, wie du deine Stimme einsetzen kannst. Nur weil du Tracks aus den Charts nachträllern kannst, heißt es noch lange nicht, dass es bei eventuellen Produktionen von Tracks der Fall ist, die du A) nicht kennst & B) dir nicht einmal ein Example selbst erstellen kannst. Gehen wir aber nun mal zur grundsätzlichen Frage:

Ich selbst kann mir kein Urteil bilden. Eine Eifersucht könnte ich jetzt nicht nachvollziehen. Vielleicht übertreibst du es auch ein wenig mit deinem Gesang. Vollkommene Selbstüberzeugung kann ebenfalls sehr viel kaputt machen. Auch Sachen wie pausenloses Trällern kann einem schon ganz schön auf die Nerven gehen, sodass man eventuell solche Aussagen trifft wie die deiner Freundin.

Aber groß hier etwas sagen kann man schlecht. Da fehlt ein Demo deiner Voice um sich selbst ein Bild zu machen.

Nimm deinen Gesang mal auf und hör ihn dir an. Nun stell dir vor, das bist nicht du, die da singt, sondern irgendwer. Ist der Gesang schön?

Mach einen öffentlichen Auftritt und achte auf die Blumen, die dir dann nachgeworfen werden. Wenn da die Blumentöpfe noch dran sind, singst du schlecht.

Geh zu Dieter, der wird dir schon sagen, ob du singen kannst oder nicht.

nimm deine stimme mit nem handy oder so auf und hörs dir an wenn dus dann gut findest singst du gut wenn nich naja

Was möchtest Du wissen?