Sind zuviele Bananen am Tag ungesund?

7 Antworten

Bananen an sich sind sehr gesund (Vitamine, Mineralien, basisch -> gut für den Körper), stopfen jedoch in Mengen und können somit auch zu Problemen beim Stuhlgang führen. Bananen haben auch ca. 100Kcal, was relativ viel ist. Du solltest aber auch genug langkettige Kohlenhydrate (Reis, Kartoffeln, Nudeln) am Tag essen, da diese einem nicht über kurze Zeit, wie bei der Banane, sondern über längere Zeit mit Energie versorgen. Wenn du also auch mit deinem Kalorienhaushalt gut zurechtkommst, ist es kein Problem wenn du 4 Bananen am Tag isst.

Oh mein gott! Die haben 100kcal ?! Das wusste ich garnicht .. ich glaub das wars jetzt mit den Bananen.

0
@Highclass

Blos keine Panik. Wenn du darauf achtest, dass du nicht zunimmst, kannst du trotzdem Bananen am Tag essen. Du solltest dabei aber deinen täglichen Kalorienbedarf z.B. mit einem Online-Rechner berechnen. Und sonst immer Fett einsparen. Denn Kohlenhydrate und Eiweiß haben ca. 4,1 Kcal pro Gramm. Fett hingegen hat ganze 9,3 Kcal... Wenn du willst kann ich noch mehr dazu erzählen. Ich will jetzt hier auch nicht schon wieder einen Roman schreiben. :D

0

http://www.helpster.de/zu-viele-bananen-schaedlich-nuetzliche-informationen_171972

Entgegen vieler Vorurteile machen Bananen mit ihren 88 kcal/100 g und einem Wasseranteil von etwa 74 Gramm nicht dick. Greifen Sie daher zur Gewichtsabnahme zu den grünlichen Bananen. Diese enthalten mehr langkettige Kohlenhydrate (Stärke) als Zucker, sättigen länger und treiben den Insulinspiegel nicht in die Höhe.

Eine weitverbreitete Annahme ist, dass der Verzehr von zu vielen Bananen zur Verstopfung führt und somit schädlich ist. Das muss jedoch nicht zwangsläufig so sein, da die gelbe Frucht sehr ballaststoffreich ist und an sich einer Verstopfung entgegen wirkt. Maßgeblich ist hierbei die individuelle körperliche Veranlagung.

1
@Tom201266

88 kcal/100 g

Deshalb schrieb ich ja ca. 100Kcal, denn jede Banane hat ein anderes Gewicht und die meisten liegen über 100g.

machen Bananen mit ihren 88 kcal/100 g und einem Wasseranteil von etwa 74 Gramm nicht dick

Grundsätzlich kann man von keinem Nahrungsmittel behaupten, dass es dick macht.

Entscheident ist die Kalorienzufuhr am Tag. Wenn man mehr Kalorien täglich zu sich nimmt, als man benötigt, dann verwertet der Körper die überschüssigen Kalorien. Entweder für den Muskelaufbau oder wenn nicht mehr benötigt, wird die Energie in Form von Fett im Körper eingelagert.

Als "Dickmacher" bezeichnet man umgangssprachlich sehr Kaloriendichte Lebensmittel, wie z.B. Cremes mit schlechten Fetten (Nutella, ...). Diese haben weit mehr Kalorien pro 100g als eine Banane und sind somit "Dickmacher".

Greifen Sie daher zur Gewichtsabnahme zu den grünlichen Bananen.Diese enthalten mehr langkettige Kohlenhydrate (Stärke) als Zucker [...].

Besser ist es, wenn man stattdessen Reis, Kartoffeln und Nudeln isst. Diese bestehen zum größten Teil aus langkettigen Carbs und sättigen für längere Zeit. Der Nachteil von unreifen Bananen ist, dass sich erst beim Reifen die Vitamine und die Mineralien in der Banane bilden.

Maßgeblich ist hierbei die individuelle körperliche Veranlagung.

Zudem ist es wichtig viel zu trinken. Haferflocken und Getreideprodukte führen dagegen eher zu einer Verstopfung.

Gruß deathstar6

0

Bananen wirken stopfend ja, deshalb sollte man sie bei Durchfall beispielsweise essen. Grundsätzlich ist es aber nicht schädigend. Bananen haben dennoch viel Zucker.

Ja, und das sagt auch schon deine Frage aus "zu viel". Zu viel ist zu viel. Alles ist ungesund, wenn man davon zu viel isst.

Vier Bananen sind nicht mal viel.

Wie viele Bananen darf man am Tag essen?

Ich esse sehr gerne Bananen. Aber ist es ungesund, wenn man mehrere am Tag isst?

...zur Frage

Bananen sollen ungesund sein (mein Lieblingsobst) - super, soll ich jetzt sogar OBST weglassen?

Ich möchte abnehmen und verzichte auf Süßigkeiten, stattdessen esse ich so viel Obst wie ich möchte. 2 Bananen hab ich heute gegessen und jetzt wurde mir gesagt, Bananen seien total ungesund und wären richtige Dickmacher. Wollen die mich auf den Arm nehmen? Machen Bananen wirklich dick?

...zur Frage

übermäßiger bananenkonsum

mein herr doktor sagte mir,dass bananen bei durchfall zu empfehlen sind. nun frage ich mich,wenn ich keinen durchfall habe und zuviele bananen esse,führt das zu verstopfung? ich möchte ungern meinen stuhlgang gefährden,aber noch eine weitere banane gern essen.

...zur Frage

Ist es ungesund nur Obst zu Essen?

Ich esse seit 9 Tagen nur Obst. 1 Apfel zum Frühstück. Eine Orange und einen Apfel zu Mittag und am Abend eine Banane. Ich bin 161 und hab 41.5 kg. Meine Mama sagt dass das ungesund ist. Ich hab mir immer gedacht dass Obst sehr sehr gesund ist.

...zur Frage

Durch gesunde Ernährung zunehmen?

Hallo,

unzwar esse ich sehr viel obst wie bananen, äpfel, birnen etc. Außerdem esse ich viele Reiswaffeln und achte auch so das ich nicht zu viel ungesund und zu viel esse. Ich ernähre mich prinzipiell ziemlich gesund und esse auch viel gemüse und salat. Jedoch überschreite ich meine kalorienanzahl pro Tag ziemlich enorm. Ich gebe zu, wenn ich esse, dann auch seeehhr viel, das kann salat und Gemüse usw. sein und so kommt dann einiges an Kalorien zusammen. Jetzt meine Frage. Nehme ich davon auf Dauer zu? Wie ist es wenn ich mich gesund ernähre und meine Kalorienanzahl überschreite? Ist es das gleiche, wie wenn ich ungesund esse aber unter meinen kalorien bleibe, würde ich dann zunehmen? Bitte um Aufklärung über die Ernährung etc.

Vielen Dank im vorraus.

mfg Angelina:)

...zur Frage

Sind eigentlich Bananen ungesund?

Wenn man morgens 3 Bananen mittags und Abend 3 Bananen isst ist es dann ungesund, weil in 100g sind 17.5g Zucker? Also, wird man dann früher sterben wegen den Zucker?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?