Sind winzige Glassplitter gefährlich, wenn man sie verschluckt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ja, sind sie - also schmeiß die Butter in den Müll ...

Glassplitter haben nämlich die Eigenschaft, daß sie nicht einfach ausgeschieden werden, sondern sich gelegentlich an unpassender Stelle anheften und von dort aus durch den Körper wandern und dummerweise sind sie weder beim Röntgen noch beim Tomogramm zu finden, falls es unerklärliche Probs gibt.

Auch wenn es um die Butter schade ist - um Deine Gesundheit wäre es das noch mehr

Auch wenn die Teile, die man verschluckt, sehr scharf sind, können sie keine Verletzungen verursachen, wenn sie klein sind. Im Speisebrei eingebettet fehlt der notwendige Gegendruck, um bei Berührung mit einem Körperteil eine Verletzung hervorzurufen. Man kann das ausprobieren, indem man in eine weiche Knete so ein Teil reintut. Das Teil muss nur genügend Platz in der Masse haben, darf also nicht zu groß sein. Ich kannte einen Fall, da hat ein Kind eine Rasierklinge angeknabbert und die scharfen Teile verschluckt. Die Teile wurden problemlos ausgeschieden.

Ja, weil diese Splitter auch scharf sind und das Innere des Menschen, sehr weich und empfindlich ist. Es würde wahrscheinlich Schäden anrichten.

klar ist das nicht ungefährlich. Lieber die Butter entsorgen und neu kaufen, so teuer kann Butter nicht sein das ich mir dafür die Därme verletze um den Neukauf zu sparen.

Bist du so bettelarm, dass du dir keine neue Butter leisten kannst? Schmeiß die weg und kauf dir neue!

Ich würde die Butter lieber wegschmeißen und neue kaufen :S

Wenn du dir nicht sicher bist, kauf dir leiber neue Butter.

Was möchtest Du wissen?