Sind Toaster eigentlich Asbestfrei oder Sollte man nur auf moderne Geräte vertrauen.

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die hitzefeste Pappe im Inneren besteht oft aus Glimmer. Asbest sollte seit 1991 eigentlich nicht mehr drinnen sein. Dass in China aus Kostengründen Asbestpappe verbaut wird, könnte möglich sein. Ob diese Geräte (Toaster, Föhne!) aber bei uns in den Handel kommen, ist mir nicht bekannt. Da habe ich selbst auch "Angst".

Asbest ist nicht überall verboten. In China wird munter damit gebaut. Rate mal wo 99% aller Toaster herkommen? Die Tatsache das ein Toaster seit 30 Jahren irgendwo rumsteht sagt nichts darüber aus ob er Asbestfrei ist! Gib mal bei google "Toaster Asbest" ein.

Asbest ist seit 1991 verboten. Du kannst also darauf vertrauen, dass keines dabei ist.

Was sollte Asbest denn in einem Toaster? Wir haben einen in der Werkstatt stehen, der ist bestimmt 30 Jahre alt, da ist nichts dergleichen drin.

In einem Toaster war noch nie Asbest drinn,wozu auch .

Was möchtest Du wissen?