Sind Kanadier nicht auch Amerikaner?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Der Begriff "Amerikaner" ist umgangssprachlich. Genauer wäre natürlich, US-Amerikaner zu sagen (wenn man diese meint). Dennoch hat sich "Amerikaner" als Synonym für "US-Amerikaner" eingebürgert, auch wenn du natürlich recht damit hast, dass Kanada ebenfalls geographisch zu Amerika gehört.

Der Begriff "Holländer" ist auch umgangssprachlich (Holland ist nur ein Teil der Niederlande). Auch sagen viele Leute "Land", wenn sie eigentlich einen Staat meinen. Die Umgangssprache ist zwar nicht immer präzise, dafür ist sie halt weit verbreitet, und die meisten benutzen die gewohnten Begriffe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich leben Kanadier auf dem amerikanischen Kontinent, aber trotzdem benutzt man im normalen Sprachgebrauch die Bezeichnung "Amerikaner" fast nur für die Einwohner der Vereinten Staaten.
Du könntest aber sagen, dass Kanadier Nordamerikaner sind, genauso wie Brasilianer Südamerikaner sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Amerikaner sind sie schon, wenn man es vom Kontinent sieht. Der Kontinent in dem Kanada liegt ist nämlich Nordamerika, wie du in deiner Frage schon erwähnst. Allerdings wird als Amerikaner oft der Einwohner der Vereinigten Staaten von Amerika gemeint, deswegen ist der Begriff nicht gut für Kanadier geeignet.

Das ist eine echt gute Überlegung von dir, ich habe nämlich nie darüber nachgedacht, das Kanadier ja doch irgentwie Amerikander sind.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Doch. Sind zwar etwas anders als der normale Amerikaner gehören aber zu Amerika

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Staatsoberhaupt von Kanada ist Königin Elisabeth von England. Sie sind also mehr Engländer als Amerikaner.

Ein weiterer Grund gegen deine Annahme ist die Grenze zwischen Kanada und den USA. Marienborn war nichts dagegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, Kanada ist ein selbständiger Staat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wuestenamazone
14.08.2016, 23:50

Kanada mag zwar ein selbständiger Staat sein gehört aber trotzdem noch zu Amerika. Die haben jede Menge Staaten.

0

Im Prinzip hast Du recht, wenn du mit Amerika den Kontinent meinst (wie Europa und Europäer).

Aber fda es die Vereinten Staaten von Amerika (USA) gibt und Kanada als separaten Staat, unterscheidet man meist nach dieser Staatsangehörigkeit also Amerikaner (= Bewohner von USA) und Kanadier (= Bewohner von Kanada).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es schon kulturelle Unterschiede.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fray2406
14.08.2016, 20:37

Kulturelle Unterschiede zwischen?

0

Es gibt Nord- und Südamerika. Also sind Brasilianer beispielsweise Südamerikaner.

Die USA ist nicht Amerika, sondern ein Teil von Amerika. Spricht man von den Amerikanern ist meist jedoch die USA gemeint.

Ist quasi wie, wenn man zu den Deutschen Europäer sagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kanadier sind genau so Amerikaner wie alle anderen in Nord/Süd Amerika allerdings sind sie keine US-Amerikaner! Ihr deutschen seit ja auch Europäer aber nicht alle Europäer sind Deutsche!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fray2406
14.08.2016, 20:25

Dass Kanadier keine US-Amerikaner sind weiß ich auch.....

0
Kommentar von Steve3072000
14.08.2016, 21:32

Ja also frage geklärt

0
Kommentar von Steve3072000
15.08.2016, 13:26

Nein ich sagte ja dass du recht hast und Kanadier auch Amerikaner sind

0

Kanada ist ein separater Staat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der Kontinent ist Amerika, genauer Nord-Amerika.

Zu den Staaten in Nord-Amerika gehören Kanada und die USA.

Weiter im Süden schließt sich Mittel-Amerika mit Staaten wie z.B. Mexiko, Belize, Panama an und dann Südamerika mit z.B. Kolumbien, Brasilien, Peru, Chile.

Geht es um die Bewohner dieser Länder wird die Sprache häufig undeutlich. Landläufig sagt man Amerikaner, meint aber die US-Bürger. Meint man die Menschen aus Kanada sagt man nicht Amerikaner sondern ist in dem Fall präzise und sagt: Kanadier. 

Kanadier sind wie die Menschen in Nord-Mittel-und Südamerika AMERIKANER.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?