Sind flüchtlinge ein originelles MSA thema?

3 Antworten

Hallo, originell ist das Thema nicht, denn es ist das bestimmende Thema der derzeitigen Politik.

Allerdings gibt es zu diesem Thema einiges zu sagen, wobei Ethik und Recht ("auf ein neues Leben in Deutschland") auch noch zwei verschiedene Dinge sind.

An Deiner Stelle würde ich mir etwas suchen, was etwas origineller ist, um bei Deiner Wortwahl zu bleiben, womit Du den Lehrer nicht langweilst.

Frohes Schaffen!

Das ist ein umfassendes Thema, das in der letzten Zeit auch in Schulen viel behandelt wurde, wobei ich den Aspekt "Recht auf ein neues Leben in Deutschland" interessant und schwierig finde.

Bei dem Begriff "Recht" müsstest du entweder das ganze über den Asylparagraphen aufrollen, oder aus ethischer Sicht über die allgemeinen Menschenrechte. Da kommst du in die Richtung No Border Netzwerk. Das kannst du hier nachlesen:

https://de.wikipedia.org/wiki/No_Border_Netzwerk

Im Grunde sagen diese Leute, die Erde gehört allen Menschen, und deshalb kann auch jeder da leben, wo er will. Diese Leute sagen aber nicht, dass jeder auch überall einen Anspruch auf Sozialhilfe hat. Das Recht auf ein neues Leben müsste dann aber auch das Recht auf eine Arbeitserlaubnis beinhalten. Und so weiter, und so fort. Interessant für das Fach Ethik.

An sich ein gutes Thema,aber es kann sein,dass du deine lehrer damit nicht packst,Wiel es das alt bekannte Thema ist,dass seit Jahren gehandelt wird. Wenn du in Ethik hälst,wie wäre es denn mit einer Präsi über Sekten?

Was möchtest Du wissen?