Sind die Überwachungskameras bei REWE echt nur Dekoration?

4 Antworten

kameras sind dazu da, dass jeder mensch zu seinem eigenen stasibullen wird. die äussere kamera wird zur inneren kamera. google mal panopticon.

Viele verwenden ein gemischtes System. Einige Kameras (meistens bei den teuren und leicht stehlbaren Produkten) sind echt, andere nur Attrappe. Überwachungssysteme sind inzwischen sehr billig, daher setzen nur wenige vollständig auf Fake-Kameras.

Ah, danke für die Info. Frag mich gerade ob vor den "echten" Kameras auch "echte Menschen sitzen, oder sind die auch Fake

0
@Hochhaus

Die meisten Kameratts werden nicht ständig überwacht. Es wird aufgezeichnet, damit man einen Beweis hat.

0

Mal so mal so.

Sicher gibt es Fake Kameras, aber auch genug echte. Und oft gibts nen Mix. Allerdings ist es selten das aktiv überwacht wird. Meist wird alles aufgezeichnet, und bei Verdachtsmomenten im Hinterzimmer kurz zurück gespult und genau nachgesehen.

Schau dich mal nach einem großen Spiegel im Kassenbereich um. Dahinter ist meist das Sicherheitsbüro, in welchem Jemand abwartet bis was passiert.

Aber welche Kamera echt udn welche falsch sind, kannst du eigentlich vorher kaum rausfinden. Und das ist von Laden zu Laden unterschiedlich.

Bei uns gibt es keinen blinden Fleck im Laden, der nicht von einer Kamera erfasst wird, zusätzlich hängen beim Diebstahlsgefährdeten Sortiment noch Dummies zur Abschreckung. Wahr ist aber auch, dass diese kaum überwacht werden. Wenn noch jemand "cagevn" DH geben könnte damit die unsinnigen Antworten oben verschwinden...

0

Was möchtest Du wissen?