wenn es enger wird, können sich immer weniger menschen die grabgebühren leisten und es wird zwangsläufig immer mehr einäscherungen geben.

aus dem gleichen grund wird das erdöl nie ausgehen, weil du davon ausgehen kannst, dass die letzten fässer unbezahlbar werden und es dann flakonweise verkauft wird.

...zur Antwort

in diesem system konnte man vllt bis vor 50 jahren mit einer einzigen idee schnell reich werden. und kommt mir nicht mit mrdotcom. der hat das beschissenste leben, das man sich ausmalen kann.

...zur Antwort

mach mal einen roten/grünen/blauen border rein für debug-zwecke. das ergebnis bringt dich vllt weiter.

...zur Antwort

ohne winkel ausmessen geht es nicht. wenn du nur die längen der einzelnen wände misst, wirst du feststellen, dass es mehr als eine möglichkeit gibt, sie zu einem geschlossenen fünfeck zu verbinden. das was du vor hast, funktioniert nur bei dreiecken, aber bei keiner anderen geometrischen form. leider.

...zur Antwort

die meisten sternsysteme sind doppelsternsysteme. hab keine zahl im kopf, ich sag mal 2/3. der rest hat fast immer planeten.

...zur Antwort

jede disziplin ist neugierig und will auf seinem feld forschung betreiben. was hätte es für einen sinn, wenn alle sich auf das gleiche stürzen?

...zur Antwort
Nein

man ist nie der einzige!

folglich also natürlich nicht. allerdings ist das eine extreme haltung. denn ehrlich gesagt, ist es etwas unwahrscheinlich, dass ausnahmslos alle maßnahmen sinnvoll sein sollen.

in schweden gab es nur empfehlungen, aber kaum verbote & vorschriften. es gab zwar kritik, dass es dort schon tausende tote gibt, aber das sind nicht mehr, als bei jeder grippe-epidemie auch. also scheinen die maßnahmen nicht ganz unangemessen und abwegig gewesen zu sein.

ich bin kein neuliberaler, der bei jedem thema über die folgen für die wirtschaft jammert, aber trotzdem weiß ich, dass in jeder ökonomischen krise zuerst im gesundheitswesen und in der pflege gekürzt wird, was in zukunft auch menschenleben kosten wird. und wenn man auf die idee kommt, die einen toten und die anderen gegeneinander aufzuwiegen, wird man frustriert feststellen, dass diese rechenaufgabe nicht mal ein definiertes ende hat, denn die kürzungen bleiben für immer.

und letztlich hat man sogar als organgeschädigter 80 jähriger immer noch eine 85,4% genesungswahrscheinlichkeit, im falle einer ansteckung mit corona.

...zur Antwort

das wird dich zwar vermutlich nicht weiter bringen, aber vllt bringt es mich weiter: was erhoffst du dir dadurch? ich kann mir im ersten moment nicht vorstellen, dass es leute gibt, die von jedem einzelunternehmer eine eigene app auf ihrem smartphone installiert haben wollen. oder wird die app mehr können als ein webbrowser? ich weiß im moment nicht, wo der mehrwert ist, aber die antwort darauf könnte auch für mich interessant und lehrreich sein. ich würde mich freuen über eine rückmeldung.

lg

...zur Antwort

vllt will der arbeitgeber ein team, mit dem er im notfall auch mal flexibel ist. es könnte aus unvorhersehbaren ursachen phasen geben, in denen es nötig ist, dass man die mitarbeiter vorübergehend lokal in der firma einsetzt, statt im homeoffice.

das ist vermutlich nicht fest eingeplant, es ist nur eine art versicherung für den arbeitgeber. er will nur in möglichst jedem szenario aktions- und handlungsfähig bleiben.

ich könnte mir vorstellen, dass das ein leitmotiv ist.

...zur Antwort

ich weiß nicht, hört sich für mich persönlich manchmal ein bisschen schwülstig an. es gibt einige sachen, die zumindest ein bisschen in diese richtung gehen und die ich mag, z.b. dire straits, shania twain oder dr hook. aber sonst eher nicht so. es hat vllt etwas mit den hörgewohnheiten bzw mit sozialisation zu tun.

aber ich muss auch ganz klar sagen, dass ich früher auch mal country mochte. ist schon sehr sehr lange her, ich weiß nicht mehr so genau, vllt war ich da 14 oder vllt auch 16/17. genau weiß ich es nicht, das ist auf jeden fall schon über 30 jahre her.

...zur Antwort

das ist schwer zu sagen, es kann viele mögliche ursachen haben. vllt ist es eine depression. vllt eine vermeidungsstrategie. eine verdrängte angst, vor kontrollverlust oder sonst irgendwas. ein psychologe kann dir am besten helfen, das herauszufinden. wenn du es herausfinden möchtest. man denkt immer, man kennt sich selbst und dann kommt ein aha-erlebnis.

...zur Antwort

Warum machen manche Leute immer so ein Drama, wenn jemand keine Kinder will?

Vor allem ältere Menschen, die selber Kinder haben.

Ich will keine Kinder haben und das steht fest. Vielleicht auch keinen festen Freund/Ehemann. Meine Pläne für die Zukunft bestehen darin, etwas zu machen, was mich glücklich macht (z. B viel zu reisen), viel Geld zu haben und hoffentlich berühmt zu werden. Kinder haben in dem Leben, das ich will, einfach keinen Platz.

Sie schreien, machen Sachen kaputt, stellen nervige Fragen á la "Warum ist dein Hut rot?" und brauchen die ganze Zeit Aufmerksamkeit. Kleine Kinder neigen auch oft dazu, eklige Dinge zu machen wie z. B. ihre Kotze/Pipi/Kacke überall um sich herum zu verteilen. Auch beim Essen machen sie eine riesige Unordnung. Sie kosten viel Geld und Zeit und man hat mit ihren so gut wie keine Freiheit mehr. Dazu kommt noch, dass ich eine Phobie vor Schwangerschaft, Geburt und Stillen habe. Aber das Schlimmste ist, dass sie oft keine Privatsphäre respektieren. Beispiel: Mutter geht Duschen, Kind kommt mit und schaut ihr dabei zu. (Warum erlauben Eltern ihren Kindern sowas? Wenn es jemand weiß, erklärt es mir bitte.)

Natürlich sind nicht alle Kinder so, aber die Meisten.

Eigentlich mag ich Kinder, aber nur solange es nicht meine eigenen sind, denn wenn ich nicht Elternteil des Kindes bin, muss ich auch nicht mit all den Problemen zurechtkommen. Außerdem bin ich ein Introvert und 24/7 Kinder um mich herum zu haben wäre für mich Tortur pur.

Warum müssen Leute mir immer sagen, dass ich meine Meinung noch ändern und doch Kinder haben werde? Das ist doch mein Leben und meine Entscheidung.

Was ich nicht hören möchte: - Kinder sind etwas Wundervolles. - Warte einfach ab. - Du warst auch mal ein Kind. - Und wenn deine Eltern dich nicht gewollt hätten? - Ein Leben ohne Kinder hat keinen Sinn. - Erst wenn du Kinder hast, wirst du Liebe/Schmerz/Müdigkeit kennen. - Du bist so egoistisch! - Warte einfach ab, du wirst später noch welche wollen. - Wenn du alt bist, wirst du es bereuen.

Lavinius

...zur Frage

wenn du diese übergriffigen phrasen nicht hören möchtest, musst du das den leuten so klar machen, wie es geht.

am besten mit einer ernst gemeinten drohung. etwas wie "wenn ich noch einmal das wort 'kinder' höre, bin ich weg". den weg würde ich bevorzugen. einfach klartext reden.

oder du drehst das psychospiel um:

"du bist egoistisch"
"wärst du auch gerne egoistisch gewesen? warum? was stört dich an deinem leben?"

"warte ab, du wirst später noch welche wollen"
"später? warum machst du dich dann jetzt schon so verrückt? warte doch selber ab! wenn du so ungeduldig bist, verstehe ich, warum du so früh so viele kinder hattest."

"kinder sind was wundervolles"
"ich habe deine in aktion gesehen, hast du überhaupt noch ein selbstbestimmtes leben?"

ich weiß, das sind verletzende retourkutschen und nur du kannst die entscheidung treffen. entweder verletzt du andere oder du lässt dir von ihnen das hirn glattbügeln. ich denke, wenn man sich alles unwidersprochen anhört, wird man nicht ernst genommen.

...zur Antwort
Nein

mit der vortellung habe ich schwierigkeiten. wie soll man denn erinnerungen aus früheren leben "im kopf" haben, wenn man sein aktuelles leben als spermium begonnen hat? man startet seine existenz ohne kopf. wenn man trotzdem an diesem glauben festhalten will muss, dann geht das nicht ohne weitere zusatzannahmen.

das thema deja vu erlebnisse ist glaube ich geklärt. das ist eine konstruktionsbedingte nebenwirkung der turboeigenschaften unseres gehirns. es konnte gezeigt werden, dass es zusammenhänge mit epillepsie gibt. wichtig für das verständnis ist aber nur, zu wissen, dass ein deja vu ein gefühl ist. ein gefühl kann täuschen, wenn es das ergebnis einer fehlfunktion im gehirn ist. man kann auch bewusst solche fehlfunktionen herbeiführen. zum beispiel durch drogen. man kann nach drogenkonsum das gefühl haben, dass man fliegt; das heißt nicht, dass man wirklich fliegt. und analog dazu kann man auch ein starkes gefühl haben, etwas schon einmal erlebt zu haben, obwohl es nicht stimmt.

...zur Antwort

in keinem anderen industriestaat der welt korreliert der akademische erfolg eines menschen so stark mit dem seiner eltern, wie in deutschland. sprich: arbeitereltern ziehen meistens arbeiterkinder groß. das ist sicher auch ein "verdienst" des schulsystems. aber nicht nur.

...zur Antwort

weil man einen leeren raum nicht erhitzen kann. es gibt dort kein medium, das die wärme aufnehmen kann.

das mit den 3 kelvin ist eigentlich nicht so ganz korrekt. der leere raum hat keine tempereatur. und man würde - schutzlos dem leeren raum ausgesetzt - nicht erfrieren, sondern eher anfangen zu kochen, weil man nicht seine körperwärme einfach an die umgebungsluft abgeben kann, so wie man es auf der erde permanent tut. hitzestau.

...zur Antwort