Sind Chia Samen schädlich für Katzen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Chiasamen zeichnen sich durch einen hohen Gehalt an den für Menschen essentiellen Aminosäuren aus und sind daher quasi Gesundheit pur.

Ob Katzen konkret diese Aminosäuren brauchen und wie sie sie verarbeiten, könntest du versuchen herauszufinden.

Eins ist aber sicher: Chiasamen sind ein komplett in der Natur gewachsenes Lebensmittel -  es ist also überhaupt nicht durch die Leber belastende Zusatzstoffe verändert sowie durch künstliche Aromen, Farbstoffe, Süßstoffe, Rieselhilfen, Konservierungsstoffe, radioaktive Bestrahlung zur Erhöhung der Haltbarkeit und was es sonst noch an Tricks gibt, mit denen die Ernährungsindustrie glaubt, Menschen ihr minderwertiges Zeugs unterjubeln zu können (und es klappt ja offensichtlich so gut, dass weltweit die Erkrankungsrate immer schneller ansteigt), die diese 'Lebensmittel-Attrappen'  für teures Geldauch noch gern kaufen.

Da Chiasamen also reine Natur sind, dürfte deine Katze sie gut vertragen - und sie isst sie ja offensichtlich mit Appetit. Tiere haben einen guten Instinkt! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, wenn du sie ungezuckert gibst, kein Problem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, aber Pudding für Katzen auf Dauer ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?