Warum darf man nur 15g Chia-Samen täglich zu sich nehmen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ist es vielleicht sogar schädlich eine "Überdosis" Chia-Samen zu essen?

Auch eine "Überdosis" Brot wäre schädlich bzw. tödlich, allerdings ist es wohl relativ unwahrscheinlich dass ein Menschen eine lethale Dosis davon zu sich nimmt - allein aus anatomischen und physiologischen Gründen ;-)

Bei Chia-Samen ist der Ballaststoffgehalt relativ hoch und für so ein paar kleine Samen, die kaum was wiegen sind 15g schon ein haufen Holz.

Außerdem sollte man sich eh nicht einseitig ernähren, ein gesundes Lebensmittel bringt nichts, wenn man dafür andere Lebensmittel ersetzt, welche ebenfalls gute Nährstoffe liefern. Und keine Lebensmittel ist so perfekt, als dass es unseren kompletten Nährstoffbedarf decken würde, nur durch das Zusammenspiel verschiedenster Nahrungsquellen ist es überhaupt möglich alle Nährstoffe aufzunehmen. Deswegen liest man in jedem seriösen Werk zu gesunder Ernährung das Schlagwort "abwechslungsreich", meist in Verbindung mit "frisch", da viele Lebensmittel schnell an Nährstoffen verlieren, wenn sie zu lange der Luft ausgesetzt sind.

Das Problem mit Chiasamen ist einerseits, dass es sie hier bei uns noch nicht so ewig lange gibt und daher auch keine Langzeitstudien durchgeführt werden konnten und andererseits, dass sie trocken verzehrt im Körper bis zu dem 20-fachen des Volumens an Wasser aufnehmen und somit binden. Das bedeutet, dass der Körper mehr Wasser durch die Nahrung braucht, das heißt: Du musst mehr trinken! Wenn du beispielsweise 100g Chiasamen isst, binden sie bis zu 100gx20=2000g= 2 Liter Wasser. Du müsstest dann 2 Liter Wasser mehr trinken als du normal trinken solltest. Zudem haben Chiasamen so viele gute Nährstoffe, dass dein Körper mit den 15g gut genährt ist ;)

Auch wenn die Frage nun schon etwas älter ist, gesucht wird sie sicher immer noch oft.

Blausäure ist im Gegensatz zu Leinsamen nicht das Problem. Eher die Fähigkeit der Chia Samen, viel Flüssigkeit zu binden. Trinkt man dann nicht ausreichend Flüssigkeit nach, kommt man schnell in einen Teufelskreis. Denn dann drohen Verstopfungen etc.

Auch sind Chia Samen so reich an Nährstoffen, dass 15g pro Tag einfach ausreichend sind. Denn nicht immer hilft viel auch gleichzeitig viel.

Mehr dazu gibts im Internet, wenn man nach Chia Samen Überdosierung sucht...

http://www.powersamen.de/dosierung-und-anwendung-von-chia-samen.html

Chia-Samen, warum nur begrenzt einzunehmen, EU sagt max 15g, USA 48g. Wo genau liegt das Problem?

Hallo Leute, Warum wird die Menge an Chia-Samen die täglich Konsumiert werden dürfen in der EU auf 15g ausgeschrieben. Wo es in den USA 48g sind? Und warum wird auf Seiten die im Internet zu finden sind, welche z.b. bei Nebenwirkungen oder zu hoher Konsum nur angegeben, das es an der Mangelnden Flüssigkeitszufuhr liegt?

Ein Erwachsener Mensch soll pro tag mindestens 3 oder 4 Liter Flüssigkeit zu sich nehmen. Laut der Beschreibung von Chia-Samen wird für 5g 125ml Flüssigkeit empfohlen. Ich frage mich warum dies als Grund für den überkonsum genannt wird. Ich trinke selber am tag mindestens 2-3 Liter Wasser. Das währe also für mich kein Grund nur max 15g einzunehmen.

Daher meine Frage, warum wird der Konsum von Chia-Samen so regelmentiert? Was ist der wirkliche Grund, das hier von einem höheren Konsum abgeraten wird?

Ich habe keine Lust auf antworten von Ahnungslosen. Daher bitte nur Antworten, die Wirklich belegen können warum das so ist. Danke.

...zur Frage

mit chia samen oder leinsamen zunehmen?

kann man mit chia oder leinsamen zunehmen oder nimmt man davon ab? wie viel gramm müsste man zu sich nehmen und zuzunehmen? ich weiss natürlich dass man die kalorien erhöhen muss um zuzunehmen aber ich habe gehört,dass diese samen den stoffwechsel verlangsamen und man so besser oder schneller zunehmen kann.

...zur Frage

Machen Chia Samen Dick?

Meine Mutter hatte sich vor paar Tagen Chia Samen gekauft, da Sie meinte die Samen wären sehr gesund und würden beim Abnehmen helfen. Meine Frage, machen die Samen dick? Da diese einen Fettanteil von 31g haben 😳 und wenn man dies doch täglich zu sich nimmt müsste man doch an Gewicht aufbauen odernicht?

...zur Frage

Erfahrungen, Rezepte,... Chia-Samen

Hallo ihr Lieben,

ich habe mich nun auch dem Trend der Chia-Samen angeschlossen und sie mir gekauft. Vor dem Kauf habe ich mich damit auseinandergesetzt und mich im Internet ein bisschen schlau gemacht, allerdings nicht darauf geachtet, was man mit den Samen alles zubereiten kann.

Natürlich habe ich einige Rezepte auf Chefkoch.de, etc. gefunden, allerdings eher in Zusammenhang mit Backen oder Pudding/Joghurt, etc.

Meine Fragen nun an euch sind:

  • Kann ich die Samen auch in Gemüsepfannen geben?
  • Was habt ihr für Erfahrungen mit Chia-Samen gemacht?
  • Habt ihr vielleicht ein paar gute Rezepte für mich? (Lieber zum Kochen, als zum Backen)
  • Kennt ihr gute Internetseiten, auf denen ich Rezepte finden kann? (außer Chefkoch.de, da bin ich leider nicht fündig geworden)

Danke an alle, die sich Zeit nehmen mir eine Antwort zu schreiben.

Schönen Feiertag noch und Frohe Ostern!

...zur Frage

Chia Samen und Leinsamen Öl zusammen konsumieren?

Oder macht das gar keinen Sinn da sie ähnliche Stoffe enthalten? Kann es sogar ungesund sein beides täglich zu konsumieren?

...zur Frage

Chia Samen wie einnehmen?

Hi Leute, ich würde gerne Chia Samen zu mir nehmen. Viele geben zu ihren Müslis etc Chia Samen zu, muss man das so man damit es eine Wirkung hat oder kann man direkt ein Esslöffel runterschlucken die aber trotzdem die selbe Wirkung hat wie es haben sollte? Und kann man mit Chia samen abnehmen? Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?