Sind Brüste der Grund, warum Mädchen in Sport beim Ausdauerlauf weniger Leistung erbringen müssen als Jungen?

11 Antworten

boah, die Frage ist ja noch schlimmer ...

Frauen sind im Schnitt Männern körperlich unterlegen - zumindest bei allen Dingen, die irgendwas mit Muskeln zu tun haben. Außerdem steigt bei Männern die körperliche Leistungsfähigkeit bis Anfang 20 auch ohne Training an, bei Mädchen nur bis ca. 17. das hat was mit der Pubertät zu tun.

Aber im allgemeinen sind Mädchen mit großen Brüsten übergewichtig (auch wenn es Ausnahmen gibt), die sind dann genauso schlecht wie fette Kerle, bekommen aber trotzdem bessere Noten, falls sie es überhaupt schaffen, 2000m ihre Füße voreinander zu setzen ohne zu sterben.

Nein. 

Männer können größere Leistungen erbringen, da sie das Hormon Testosteron viel mehr produzieren als Frauen. Diese Hormon regt den Muskelaufbau an und sorgt dafür, dass Männer Muskeln aufbauen und stabilisieren können. 

Frauen hingegen produzieren nur wenig Testosteron, weshalb es Frauen auch nicht möglich ist richtig Muskeln aufzubauen. Sie produzieren das Hormon Östrogen viel mehr.

Der Körperbau einer Frau ist einfach anders. Die Fettverteilung ist verschieden, der Körpermittelpunkt liegt woanders, das Becken ist breiter damit ist der gesamte Bewegungsablauf beim laufen anders, die Muskulatur ist anders aufgebaut usw. Das ist der Grund das im Sport andere Richtwerte gelten als für Männer

Was möchtest Du wissen?