sind 200€ genug zum 18 geburtstag?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wir haben 3 Kinder, uns geht es finanziell nicht schlecht, aber 200 Euro mit dem, was Du da noch zusätzlich aufzählst finde ich mehr als reichlich. Ich finde, dass es für die Kids wichtig ist, einen Bezug zum Geld zu bekommen und dass es eben nicht immer in jeder Situation alles geben kann. Ich glaube, dass wir schon in unserem möglichen Rahmen immer großzügig waren, aber unsere älteste Tochter hat z.B. immer auch ein bißchen gejobbt (Babysitten , in einem Freizeitpark Kinder anmalen etc.). Das hat ihr nicht geschadet - im Gegenteil. Sie hat plötzlich verstanden, was es bedeutet, Geld zu verdienen und ist damit vollkommen anders umgegangen als vorher. Mittlerweile ist sie 24, steht auf eigenen Füßen und ist stolz darauf. Ich habe oft den Eindruck, dass heutzutage der Trend besteht, immer mehr, immer besser. Sieht man teilweise doch schon bei den Kindergeburtstagen: da hat man oft das Gefühl, dass sich die Eltern gegenseitig übertrumpfen.

meine kids machen auch jobs, wie zeitungen austragen, inventurhilfe, sie wissen sehr wohl, wie schwer es ist geld zu verdienen

0
@giftmischerinxx

Aber dann mach Dir doch kein schlechtes Gewissen: Dein Sohn wird sicher zufrieden mit Deinem Geschenk sein und es wertschätzen können.

0
@dexter6290

danke, das denke ich auch, der wird augen machen :-) ps die party wird sicher nicht so teuer, da die freunde getränke selber mit bringen, ich nur etwas zu steure

0

da wird dein junge ja richtig verwöhnt. 200 Euro + bezahlte Party + Klamotten? Das ist mehr als genug! Du solltest so viel geben, wie du damit klar kommst und dein eigenes Leben dann noch meistern kannst. Hab von meinen Ellis 50 Euro zum 18. bekommen und das wars. Also verwöhn ihn nicht zu sehr, sonst gewöhnt er sich noch dran.

lach, dann bin ich beruhigt, du das geld hab ich unterm jahr in ner dose gespart und grade gezählt (muss ich noch zur bank zum tauschen bringen, sonst bekommt er lauter kleingeld., grins)

0

omg ich werde jetzt in 2 wochen auch 18 und die meisten meiner freundin sind auch schon 18 aber ich kenne keinen der so vielezu seinen 18. bekommen hat und wenn dann musste der die party selber zahlen ich bekommen 100 euro und 150 für die party und ich finde das schon viel iund meine eltern arbeiten auch beide und trotzdem bekomme ich nicht so viel ich finde du solltest den nicht so viel geben wenn er o viel geld braucht kann er ja arbeiten

hi, also ich fand Geldgeschenke nie besonders cool. Das sieht immer so aus, als hätter derjenige keine Lust sich Gedanken darüber zu machen, woran ich wirklich Freude hätte. Wenn dein Kind sich etwas bestimmtes wünscht, wozu es 200 Euro braucht find ich es ok. Falls nicht würde ich weniger geben oder ein passendes Geschenk aussuchen.

Das ist meiner Meinung nach mehr als reichlich, aber wenn Du es über hast???

habs übers jahr angespart in ner dose immer mal 1-2 € und 50gerl

0

Was möchtest Du wissen?