Sims 4 Sim als Mutter "einstellen"?

Ansicht von meiner Mutter auf mich. - (Beziehung, Computerspiele, Sims) Und das ganze andersherum. :D - (Beziehung, Computerspiele, Sims)

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist ein Bug im Cheat. Du kannst es zwar einstellen, wird aber nicht ins Spiel übernommen. Das heisst, sie sind trotzdem nur Bekannte

Sorry. Ich meinte du kannst es nicht einstellen

0

Einstellen kann ich ja garnichts. ^^ Sie können ja nur Geschwister/Mitbewohner sein. :c

0

Ja hab ich auch noch geschrieben. Wie gesagt. Das ist leider ein Bug. Ich hatte es auch schonmal versucht

0

Ok, danke aber trotzdem. c:

0

Du bekommst ein Sternchen, weil 1. du mir am sympathischten bist und 2. weil du sofort den Bug verursacht hast. :3

0

*verurteilt hast. :D

0

Danke fürs Sternchen 😊

0

Achte drauf, dass sie nicht im Selbem Alter sind.
Möchtest du, dass das Kind ein Junger Erwachsener ist so musst die Mutter eine Erwachsene oder eine Seniorin sein.
Probieren. 😋😋

Grüße 😋

Hm... auch das funktioniert nicht. Wenn Mama eine Erwachsne ist und ich ein Teenager, funktioniert es auch nicht. :c

0

Trz danke. :)

0

Speicher mal die sims einzeln in deiner Bibliothek und dann lädst du sie einzeln herunter. Mal schauen ob es funktioniert.
👍🏽

0

Muss ich mal die Tage schauen. Ich antworte nächste Tage!

0

Guten Abend! Vielen Dank für alle Antworten! Ihr müsst nicht mehr zwingend antworten! Auch, wenn ich leider keine passende Antwort finden konnte, lass ich jetzt das Problem Problem sein. Wenn ihr noch den Einfall des Todes habt, womit man das Problem lösen kann, sind die Antworten gern gesehen. :)

Dankö. :3

Ich fühle mich nicht erwachsen

Ich werde bald 24, wohne schon seit 2 Jahren getrennt von meinen Eltern ( gut 350km ) da wo ich studiere. Und fahre nicht jedes WE nachhause bzw. bin selten zuhaus. Ich skype jeden Abend kurz mit meinen Eltern und telefoniere täglich kurz mit meinen Großeltern.. Ich kaufe selber ein und erledige alle Sachen eigentlich alleine. Alle Sachen, die mit mir zu tun haben: Papierkram alles selber. Aber irgendwie fühl ich mich nicht erwachsen. Oft habe ich das Feeling noch nicht reif genug zu sein. Ich sehe ab und an Typen in meinem Alter und denke mir: " Die scheinen wohl erwachsen zu sein" oder wenn ich einige Frauen in meinem Alter sehe, so denk ich mir ab und an für die bin ich nicht erwachsen genug.

Kennt ihr dasselbe Gefühl? Ich kann es nicht mal beschreiben. Aber ich fühl mich noch nicht richtig als MANN sondern eher Junge zu sein. Bei einigen Frauen in meinem Alter habe ich das Feeling für diese noch nicht reif genug zu sein vor allem wenn ich paaar andere Typen anschaue. Dabei sehe ich nicht jung aus oder sowas ;D

...zur Frage

Erbt die Tochter die Gene der Mutter?

Meine Mutter ist sehr jung geblieben und wird mit 40 Jahren immer noch auf 25 geschätzt, vor 2-3 Jahren hat man sie sogar auf 20 geschätzt weil sie schlanker war (leider zugenommen) .... meine oma ist genauso jung geblieben und hat mit fast 70 kaum Falten für ihr Alter. Sind das gute Gene und habe ich auch davon etwas abbekommen? Meine Mutter hat 3 Schwestern und alle sind so jung geblieben.  

...zur Frage

Kein Geld für Essen - was kann ich machen?

Hallo, Ich bin 17 J. alt, bin in der 11. Kl., lebe mit meiner Mutter in einer Wohnung und mein kleiner Bruder (5. Kl.) mit seinem Vater in einer anderen. Meine Mutter und ich sind mittel bis schwer depressiv und beide Arbeits/Schulunfähig. Das schon Mal im voraus...

Meine Eltern sind seit 2 Jahren getrennt lebend. Erst lebten mein Bruder(ADHS) und ich (ADS) bei meiner Mutter. Ich war schon in Kliniken, meine Mutter letztens auch weshalb mein Bruder zu seinen Vater musste, er ist noch zu jung. Dann wurden wir irgendwann entlassen und mein Bruder kam zurück. Hielt aber nicht lange, da mein Bruder durch die nicht vorhandene Erziehung seines Vaters absolut Respektlos war. Beispiel: meine Mutter sitzt heulend vor dem Fenster und wartet jeden Bus ab, da ihr Sohn noch nicht zu Hause ist. Nach 2 h ohne Meldung/ Nachricht kommt dieser ganz gelassen nach hause, da er noch mit seinen Freunden unterwegs war (zocken im Gamestop wahrscheinlich). Meine Mutter erzählte ihm wie sehr sie sich Sorgen machte und er antwortet mit einem netter (Ironie) Antwort:„Darf ich nichts mit meinen Freunden machen oder was?!“ Oder... Der erste Montag wieder bei uns, war mein Bruder der Meinung, das Bus Geld lieber für Süßigkeiten in der Schule auszugeben, da er seinen Bezahlchip vergaß. Er gab zu das getan zu haben, was nicht üblich war, beschuldigte meine Mutter darauf ihm seinen Chip nicht eingesteckt zu haben und bat sie noch 10-20€ aufzuspielen. Da es Monatsende war ging es nicht. Mein Bruder darauf:„ich habe nur noch 12€ es reichen auch 5€!“ Mehr hab ich nicht mitbekommen... Naja das dazu. Mein Bruder und ich gehen auf die selbe Schule, habe ihm daher gerne aus dem nahe liegendem Center Sachen mit gebracht (ich bin in der Oberstufe darf deshalb das Gelände verlassen und er nicht). Dann nach ein paar Wochen wurde es zu viel. Ich "sperrte" mich schon freiwillig in mein Zimmer, damit der Konkurrenz - Drang meines Bruders nicht so stark ist, meine Mutter verkrochen sich auch immer mehr in ihr Zimmer (Wohnzimmer) und mein Bruder wurde nicht gerade einfacher. Ich bekam zwischendurch mit das mein Bruder gerne wieder zu seinem Vater will und es meiner Mutter sagte, diese Äußerungen traut er sich sonst auch nicht. Nach einer Weile wurde es meiner Meinung zu viel das sie zum Jamt ging und mein Bruder musste noch an dem Abend zu seinem Vater. Während meine Mutter weg war, stritt ich mit meinem Bruder 3 Mal und brüllte ihn an das ich ihm nie solch eine Respektlosigkeit beigebracht hatte. Es traf ihn schon sehr, da ich ihn 9 Jahre lang erzog, weil mein Vater es nicht Tat. Mit einem Alter von 7 Jahren wurde ich erwachsen für meinen Bruder. Grob die Vorgeschichte... Jetzt ist mein Vater schon seit den 2 Jahren darauf aus meiner Mutter jeden Cent aus der Tasche zuziehen. Sie kann nicht arbeiten und ich muss ihr mit meinem Geld helfen um Essen zu haben. Trotz all der Einschränkungen schaffen wir es irgendwie, jetzt will mein Vater noch das Kindergeld der letzten 2 Wo einfordern.

...zur Frage

Meine mutter stört es das ich noch kindlich aussehe?

Hallo leute

Ich bin 19 und werde immer 15-16 geschätzt und viele reden mit mir irgendwie auch noch so als wäre ich irgendwie noch ein kind.

und als ich mit meiner mutter in ein cafe war und ich mir kaffee bestellt habe. Meinte der Kellner zu mir ob ich noch so jung kaffee trinken darf und meine mutter meinte zu ihm das ich schon 19 bin und der Kellner hat mich mit großen Augen angeschaut.

Jedenfalls hat sich dan meinte mutter bei mir beschwert und gibt mir die schuld das ich noch so kindlich aussehe, ich schminke mich auch extra bisschen mehr damit sie nicht immer was zu meckern hat.

Die meint die mag es nicht das ich immer noch wie 15 aussehe. Ich soll endlich mal erwachsen und reifer aussehen wie mein alter. Jetzt mal ehrlich was kann ich dafür das ich ein babyface habe? ich sehe nun mal noch kindlich aus aber dafür kann ich eben nichts?

Ich verstehe nicht wieso es sie so dermaßen stört? sie wird selber mit ihren 38 jahren jung geschätzt? und ich beschwere mich ja auch nicht? verstehe nicht was sie jedes mal für ein Problem hat? Ich ziehe mich hübsch an, Schminke mich auch für mein alter.. glätte mir meine haare? verstehe es einfach nicht???? Wieso stört es sie so dermaßen?? Ist das normal?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?