Sie hat Angst, wie kann ich ihr helfen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dann solltet ihr über verschiedene Verhütungsmethoden reden und sie auch besorgen. Vielleicht sollte Deine Freundin auch zum Gynäkologen gehen, evtl. sollte sie auch noch einige Jahre warten. Bei dieser Angst wird das sowieso nichts und endet im Desaster.Ansonsten gib ihr die Zeit die sie benötigt, wahrscheinlich ist die Freundin noch sehr jung und das wäre wohl das erste Mal für sie.

Wenn ihr richtig verhütet wird sie nicht schwanger. Wo ist das denn jetzt ein Problem? Entweder sie nimmt die Pille oder du ein Kondom dann ist die Wahrscheinlichkeit bei Null. Ich denke sie hat Angst vor dem Akt selbst. Sag ihr wenn ihr verhütet wird sie nicht schwanger. 

Kommentar von sweetiemausi
21.02.2016, 09:17

sie denkt dass das kondom reißt

0
Kommentar von sweetiemausi
21.02.2016, 09:25

man kann zwei nehmen?

0

Aufklären, vorsorgen durch Verhütung und Geduld haben.

Kommentar von sweetiemausi
21.02.2016, 07:25

haben wir schon besprochen

0

Bist du jetzt ein mädchen oder junge?

Kommentar von sweetiemausi
21.02.2016, 08:03

ich und mein Freund teilen uns den account aber von mir sind nur wenige (bin ein Mädchen)

0
Kommentar von sweetiemausi
21.02.2016, 08:04

warte nein das hat mein Freund geschrieben sry dachte es wäre eine antwort | Frage auf meine gestellte frage

0

Ja verständlich. Zuerst solltet ihr euch gemeinsam Gedanken über Verhütung machen. Und bitte Beide, es ist nicht nur Sache der Frau.Evtl. hilft das schon die Angst zu nehmen.

Manche Stellen(Diakonie) bieten auch Beratung zu dem Thema an.





Was möchtest Du wissen?