sich erblöden

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ok, dann erblöde ich mich mal und antworte auf die Frage. Das Verb ist nach deutschen Regeln korrekt gebildet, daher auch verständlich und sozusagen echt, es existiert nach dem Duden aber nicht, weil zu selten jemand auf die Idee kommt, es zu bilden und zu benutzen. Mit alt oder neu hat das weniger zu tun. Mag trotzdem sein, dass seine besten Tage schon weiter zurück liegen.

Könnten Sie mir indessen deuten, was das Verb bedeuten soll?:)

0
@Qwerty555

Ich erblöde mich ein weiteres mal und weise auf Nirakenis und Zuggis Antworten.

= Ich bin mir nicht zu schade, mich ein weiteres Mal auf dein Niveau herabzulassen und auf deine Frage zu antworten :-).

0
@FelixLingelbach

Ich habe die Synonyme in einem anderen Wör­ter­buch dazu gefunden

befangen sein; verlegen sein = sich erblöden

0

bedeutet: sich erniedrigen, herablassen

Was möchtest Du wissen?