Sherlock Holmes Buchempfehlung

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe mir letztens ein Sherlock Holmes Buch bei ebay bestellt, (war ziemlich alt), aber dort sind 17 von Sir Arthur Conan Doyles Holmes Romanen zusammengefasst, also in Kurzgeschichten umgesetzt. Ich finde die Kurzgeschichtenversionen reichen völlig um die Geschichten spannend und lesenswert zu finden. Such einfach mal Sherlock Holmes 17 Kurzgeschichten bei google oder amazon oder so :)

Das Buch heißt: Sherlock Holmes - 17 Detektivgeschichten und ist ein Sammelband aus dem Jahr 1982... den gibt es bei Amazon für unter 10 Euro :)

0

Kurzgeschichtenversionen?

Soweit ich weiß, hat Doyle nur wenige überhaupt in Romanlänge verfasst...?!

0
@Resbecks

Laut Wikipedia hat Sir Conan Doyle 56 Kurzgeschichten und (nur) 4 Romane geschrieben.

Alle Kurzgeschichten wurden in mehreren Teilen in den Tageszeitungen veröffentlicht.

0

Der Hund von Baskerville wäre auch keine üble Idee.

Für jemanden der zum ersten mal ein Doyle - Buch liest ist es super zum einsteigen da man die Figuren und den Schreibstiel beim Hund von Baskerville gut kennenlernt. Der Fall um den sich Holmes und Watson kümmern ist im Buch abgeschlossen und man bekommt einen guten eindruck von der genialität mit der Doyle seinen Detektiv ausgestattet hat.

Klicke auf diesen Link zu Amazon:

http://www.amazon.de/Sherlock-Holmes-Meistererz%C3%A4hlungen-Arthur-Conan/dp/3866476167/ref=sr_1_18?s=books&ie=UTF8&qid=1345105545&sr=1-18

Da hast Du ein nicht zu teures Buch mit Kurzgeschichten über Sherlock Holmes.

Wenn es doch ein Roman sein soll, dann kaufe "Eine Studie in Scharlachrot". Dieser Roman schlägt in meinen Augen den berühmten "Hund von Baskerville". Das ist der berühmteste Roman von Sir Conan Doyle.

0

Was möchtest Du wissen?