Ich weiß nicht was hier alle haben, für jemanden der schüchtern ist, ist ins Kino gehen das beste weil man da eben nicht so viel reden muss. Und nicht jeder denkt bei Kino gleich an fummeln. 

...zur Antwort

Ich habe ein ähnliches Problem. Habe aber leider auch keine Lösung für dich. Du kannst mir ja mal schreiben wenn du eine Lösung hast :D

Meine 2 Kaninchen verstehen sich gut, habe total viel Spielzeug, Äste, Häuser, Tunnel, Knabberkram, Leck- und Kratzsteine, zu trinken, einen großen Stall und ca. 15 Stunden Auslauf in einem 20qm Zimmer das nur für sie ist, aber ebenso ein Durchgangszimmer damit sie oft mit Menschen in Kontakt kommen. Aber trotz alle dem frisst mein eines Kaninchen jede Ecke des Raumes an, bis auf den Beton der Wand beißt und kratzt er alles ab und teilweise auch die Möbel.

Weiß es nicht was ich noch tun soll.

...zur Antwort

Ich kenne eigentlich nur Männer die das eher gut finden das sie dann der erste wären sozusagen.

Ich war auch mit 18 noch Jungfrau ist doch nichts dabei. Mein jetzigen Freund fand das total super damals. Bin jetzt 1 1/2Jahre mit ihm zusammen und es gab deswegen noch nie Probleme :)

...zur Antwort

Okay, zum einen würde ich schon sagen das das etwas gruselig ist :D

Ich würde ernsthaft mit ihm reden und ihn wirklich fragen was das soll. Ich mein das Nuckeln okay, aber den Partner "Mami" nennen geht ja mal garnicht.

Vielleicht ist es eine psychotische Störung oder so, er könnte versuchen eine Therapie zu machen wenn er das nicht in den Griff kriegt. Oder mal wieder seine Mutter besuchen wenn er sie so vermisst.

Eine andere Idee wäre, das er plötzlich vom Kinder kriegen besessen ist oder dich auf eine komische Art und Weise zum Mutter sein hinarbeiten will. Vielleicht will er Kinder mit dir? Man weiß nie.

Wie gesagt bevor irgendwelche Schritte gemacht werden, rede mit ihm.

...zur Antwort

Langer blickkontakt..

Mein erstes problem: kann man sich in jemanden verlieben den man nur vom sehen bzw aus der schule kennt?-denn ich glaube das ist bei mir passiert und es hält schon fast 1 jahr an.. 2. problem: nun hat er auch sehr oft und lange blickkontakt gesucht und ihn immer min 3 sek und länger gehalten hat. Anfangs auch nur sehr flüchtige blicke das heisst schnell geguckt und dann wieder weg.er guckt auch auffällig oft und sehr intensiv und ich glaub da liegt mehr in seinem blick als nur 'mal-gucken-wer-das-ist' blick den man menschen in der stadt zuwirft. Dazu muss ich sagen das er nur guckt wenn eine größere distanz zwischen uns ist. Wenn wir nah aneinander stehen (zufällig) bemerkt er mich zwar im augenwinkel aber hält kein blickkontakt. ODER er macht als ob ich luft sei und beachtet mich nicht. Anfangs wars wie so' spielchen, er guckt ich guck, er guckt ich guck immer im wechsel. Aber langsam wird das kritisch weil ich das gefühl habe, ich verliebe mich immer mehr in eine person dich eingentlich gar nicht kenne. Vlt sprechen ja zeichen dafür das er interesse hat aber ich will nicht naiv sein. Nur das ding ist das diese blicke so intensiv, oft und lange waren dass ich mir nicht vorstellen kann das sie nichts zu bedeuten haben. 3. ich traue mich aber auch nicht in der hinsicht ihn einfach anzulächeln weil ich bei sowas zu schüchtern bin..deshalb warte ich halt bis er es tut aber da ich etwas arogant und kalt rüber komme, als ob mich nichts und niemand beeindrucken könnte, kann ich mir gut vorstellen das menschen die mich nicht kennen sehr zurückhaltend gegenüber mir sind. Eigentlich bin ich total nett und nicht so wie ich rüberkomme.. :/ Wisst ihr rat für meine situation? Tut mir leid für den etwas längeren text..

...zur Frage

Naja als so richtiges verlieben würde ich es nicht bezeichnen, das kann man eigentlich erst wenn man mit jemandem richtig zusammen ist meiner Meinung, also erst wenn man ihn wirklich kennt, seine guten und schlechten Seiten.

Aber natürlich kannst du starkes Interesse an jemanden haben den du kaum kennst. War damals bei mir in der Schule auch immer so. Ich fand einen Typen der älter war als ich super, hab mich bis heute nicht getraut ihn anzusprechen. Irgendwann ist das Gefühl verzogen als ich Älter wurde und ich fand wieder andere Typen interessant. Letztendlich war ich mit keinem derjenigen die ich die ganzen Jahre angegafft habe zusammen. Hab jetzt einen superlieben Freund seit 1 Jahr und von seinem ersten Anblick hab ich mich überhaupt nicht in ihn verliebt, aber eben auf den zweiten Blick beim kennen lernen. Ist bei jedem anders :)

Wenn du schüchtern bist kannst du nichts machen. Außer du bist einmal mutig und lächelst und noch mutiger wenn du ihn ansprichst, hat er vielleicht facebook oder sowas, dann schreib ihn doch einfach an, das ist oft einfacher und er kann nicht sehen wie man rot wird ;)

...zur Antwort

Klar geht das. Ist aber bei jedem individuell verschieden.

Manche kommen ohne große Anstrengung nach ein paar Minuten, andere brauchen ein ewiges Vorspiel um sich drauf vorzubereiten, andere kommen trotz Vorpsiel und Lust garnicht auch wenns sies gern würden.

Da kann man außer so gut es geht auf den anderen einzugehen und seine Wünsche zu erfüllen nicht viel machen.

...zur Antwort

Drauf ansprechen würde ich sie nicht, ich habe meine leider auch schonmal gehört.

Und ja, auch wenn es die normalste Sache der Welt ist, ist es den eigenen Kindern nunmal peinlich wenn sie das hören müssen.

Meine Tipps wären, Kopfhörer aufsetzen und Musik oder ein Hörbuch hören beim einschlafen oder eben Fernseh gucken.

...zur Antwort

Mein Beileid :(

Naja ich war vor einem halben Jahr im selben Dilemma wie du.

Mein 12 jähriges Kaninchen ist an einem Tumor gestorben bzw. musste eingeschläfert werden. Ich habe noch ein 4 jähriges anderes Kaninchen gehabt.

Meine Eltern meinten ich soll es weggeben, aber ich habe stattdessen einen kastrierten Bock der auch ca. im selben Alter ist, aus dem Tierheim geholt (hat aufgrund der Kastration leider 55€ gekostet, aber so musste man es nicht selbst machen lassen). Eine gute Tat. Habe die Kaninchen vergesellschaftet und jetzt lieben sie sich.

Ich könnte meine Tiere nicht abgeben, vorallem nicht wenn gerade sein Partner gestorben ist. Hol dir einen neuen dazu. Auf keinen Fall alleine halten.

Viel Glück. Und vielleicht denkst du ja auch darüber nach ein Tier aus dem Tierheim zu retten, anstatt vom Züchter oder aus dem Laden.

...zur Antwort

Eine Beziehung ist keinesfalls eine Bedingung um das erste mal zu haben. Manche haben schon eine Beziehung 2 Jahre und dann ihr erstes Mal, manche machen es mit jemand fast fremden und kommen danach mit ihm zusammen, manche haben ihn als One-Night-Stand und andere eben nach 2 Monaten oder so. Ich will damit sagen das es jedem selbst überlassen ist wann und mit wem man es hat.

Die Hauptsache ist, das man mit seiner Entscheidung leben kann und sie nicht bereut.

Und das mit dem Einverstanden sein...das kann man sein Gegenüber auch so fragen ohne ihn schon ein halbes Jahr zu kennen. Kümmer dich nicht drum was die anderen sagen, habe es wenn du es willst und mit wem du es willst. Der einzige Grund warum viele sagen man müsse in einer Partnerschaft sein ist, das man sich eben etwas sicherer und geborgener fühlt wenn man weiß das diese Person mit einem zusammen ist und sich besonders auf die Bedürfnisse von einem konzentriert.

...zur Antwort

Wenn du kein zweites Kaninchen hast -> besorg dir eins.

Kaninchen sind Rudeltiere und brauchen mindestens einen Partner um glücklich zu sein.

Wenn es daran nicht liegen kann:

Mein Kaninchen ist aus dem Tierheim, etwa 4 Jahre alt und seit 5 Monaten bei mir. Es ist soooo hyperaktiv obwohl es 10 Stunden am Tag mindestens 15qm Freilauf hat, Spielsachen und Tunnel zum abwinken und dann wenn es abends wie immer in den Stall gibt, was zu essen in den Napf frisches Stroh und Wasser, dann leg ich mich ins Bett und 5 Minuten später... Fängt der an wie ein Geisteskranker an den Stäben zu nagen. Leck- und Kratz/Beissstein haben sie auch im Stall, ebenso hartes Brot. Der regt sich über irgendwas so auf und ich weiß nicht über was. Der will einfach immer spielen. Und habe auch schon versucht den Stall nachts offen zu lassen, aber selbst dann sitzt er von außen (!) am Stall und knabbert. Ich weiß da auch nicht mehr weiter. Und mein kaninchen steht sogar ein Zimmer weiter und nicht direkt in meinem.

Ich kann deine Gefühle aber nachvollziehen. Ich krieg irgendwann solche Agressionen wenn der das Stundenlang macht, das ich irgendwann aufstehe bei den Kanickels Licht anmache und einmal laut rufe "Halt jetzt die Klappe" :D Ich liebe meine Kaninchen aber damit treiben sie mich manchmal zur Weißglut.

Also wie gesagt ich hab noch keine Lösung gefunden, wenn du was gefunden hast sag mir Bescheid. Ich hoffe ich konnte trotzdem helfen.

...zur Antwort
  1. Du entscheidest wann, wo , wie und wie oft er das mit der machen darf!
  2. Lass dich nicht überreden, du musst es selber wollen.

Und nein ich denke nicht das der normale Sex dann langweiliger ist. Der Analsex ist für viele dann anscheinend so eine Art Bonus, eben mal was besonderes. Ja es gefällt vielen besser hinten rum, aber da es auch viel aufwändiger ist (vordehnen, Gleitgel, vorsichtiger sein als beim vaginalen Verkehr), denke ich nicht das die das dann nurnoch machen wollen. Er soll vorsichtig sein und du gibst den Ton an, nicht er.

...zur Antwort

Wenn es nur unmittelbar danach vorkam, kann es leicht aufgerieben sein innen drin und brennt dann im Kontakt mit anderen Körperflüssigkeiten. Das kann auch von zu wenig Gleitfähigkeit kommen.

Aber wenn das brennen anhält und schmerzen beim Wasser lassen hinzukommen, geh zum Arzt. Dann hast du womöglich eine Blasenentzündung. Hatte ich auch schonmal danach. Das effektivste Mittel dagegen ist, innerhalb der nächsten 10-15 Minuten nach dem Sex auf Toilette pieseln zu gehen ;) Da werden die meisten Bakterien und Keime ausgespült und können sich somit nicht einnisten. Sehr viele Frauen kriegen wenn sie das nicht tun fast jedes Mal eine Blasenentzündung.

...zur Antwort

Ich stimme Vega87s zu... Du bist noch nicht bereit dafür. Warte noch.

Es ist zwar verständlich das man etwas Angst hat und unsicher ist, aber es vorher allein kaputt machen damit das erste Mal besser wird? Wirklich? Das ist doch unsinn.

In dem Moment in dem man sich entscheidet es jetzt miteinander zu tun ist es einem sowas von pupsegal ob das kurz wehtun könnte oder so.

Bei manchen ist noch nichtmal ein Jungfernhäutchen vorhanden oder so dünn, das mans nicht bemerkt. Ist wie du schon sagst, bei jedem anders. Lass es auf dich zukommen, wenn es passiert passiert es. Das sollte man nicht im vorhinein planen und ausführen.

Wenn du unbedingt dein Jungfernhäutchen zum reißen bringen willst, nimm doch einfach ein Sexspielzeug oder ähnliches. Würde ich aber von abraten, erlebt es doch einfach zusammen und lasst es damit gut sein.

...zur Antwort

Ich würde dir eher empfehlen früher in die Pause zu gehen, als die Tage zu verkürzen. Du kannst nach ich glaub 14 Tagen richtiger EInnahme (bitte korrigieren falls falsch), geschützt in die Pause gehen.

Jedenfalls denke ich es ist sehr unwahrscheinlich das du schwanger sein könntest. Allein schon weil du keinen normalen Verkehr hattest und es zu keinem Erguss kam ist es unwahrscheinlich.

Außerdem habe ich auch mal meine Tage verschoben und habe einen Monat garkeine Blutung gehabt, weil sich der Körper umstellen musste. Ich hab auch mal keine Blutung bekommen durch Stress. Das kann alles dazu beitragen das es sich verschiebt oder sogar ganz ausbleibt.

Mach dich nicht verrückt. Das macht es nur schlimmer.

...zur Antwort

Allein das ihr nicht darüber geredet habt, lässt mich erahnen das ihr keine sonderlich gute Beziehung habt.

Man sollte über alles offen reden können, noch bevor es zu spät ist, möglichst von anfang an. Man muss schließlich die Chance haben, sich zu verbessern und neues auszuprobieren.

Und ja es ist ein Grund jemanden zu verlassen wenn der Sex nicht befriedigend und grottig ist, aber nur wenn der andere keine Anstalten macht sich ein bisschen auf die Bedürfnisse des Partners einzustellen. Und dieses Urteil sollte erst einige Zeit nachdem man offen darüber geredet hat gefällt werden. Man muss zusammen erarbeiten was man tun kann und würde er dich wirklich lieben hätte er dies schon längst getan.

...zur Antwort

Reg dich nicht auf. Es ist deine Sache wann und mit wem du Sex hast.

Es ist keineswegs peinlich. Ich hab auch erst mit 18 1/2 mein erstes Mal gehabt. So what?! Ich wurde dafür nicht unbedingt ausgelacht, aber es war für die anderen wohl irgendwie total unnormal.

Naja irgendwann hat sich das mit meinem jetzigen Freund einfach ergeben. Hatte davor nie einen Freund oder ähnliches. Auf einmal ist alles ziemlich fix gegangen mit dem kennenlernen und alles und jetzt sind wir 10 Monate zusammen. Das ist immer anders.

Mach nicht den Fehler und versuch es nur hinter dich zu bringen. Außerdem mit wem redest du denn alles über dein Sexleben, das dich dafür welche mobben? Sowas musst du doch niemandem erzählen wenn du es nicht willst.

...zur Antwort

Mit Bi sein hat das definitiv schonmal nichts zu tun.

Er sollte dich definitiv vorher fragen, egal ob er gleich zu Sache will oder nurmal kurz austesten will.

Man kann als Anfänger nunmal nicht gleich rein und los gehts.

Frau muss sich drauf vorbereiten. Gebe bei google doch einfach mal Vorbereitung auf Analsex ein. Da finden sich ziemlich nützliche Sachen denke ich. Sowas wie vordehnen und Gleitgel sollte definitiv davor gemacht werden.

Man sollte das jedoch nur machen wenn man dem anderen vertraut und man weiß das dieser niemals etwas machen würde was man nicht möchte.

Du kannst es ja probieren, aber wenn es dir nicht gefälllt muss er auch ein Nein akzeptieren. Viel Glück.

...zur Antwort