Sex mit meinem Nachbar

...komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Wenn du einen Freund hast und ihn liebst solltest du nicht mit deinem Nachbarn schlafen. Sage deinem Freund dass du ihn nicht liebst

Hallo :)

  1. Du musst nicht gleich umbedingt Schluss machen , nur weil du deinem Freund fremd gegangen bist.Wenn du ihn wirklich lieben tust,dann faellt dir was , wie du ihn beichten kannst das du ihm mit deinem Nachbarn fremd gegangen bist , am Besten rufst du ihn sofort an & sagst ihm das ihr euch treffen wollt weil du ihm etwas sagen musst,Wenn er dich liebt,verzeiht er dir :=

Lg Tuemmelmonster.

Naja... So garnichts zu sagen ist auch nicht so der Hit. Dann frisst man es irgendwann in sich hinein und umso schlimmer ist es, wenn er es schlussendlich herausfindet.

Ich finde, dass du offen und ehrlich sein solltest

Am besten gar nicht. Sonst ist eure Beziehung ganz schnell Geschichte.


Wozu hast du einen festen Freund, wenn du mal so einfach mit dem Nachbarn ins Bett hüpfst? Sei fair und mach Schluss, es wird ihm weh tun, aber dann hat er wenigstens die Chance ein ehrliches und treues Mädchen zu finden, die ihn wirklich liebt.

Ganz genau so wie uns...

Steh einfach dazu... Lügen bringt nichts... ausserdem hast du sonst ein schlechtes Gewissen

wer kann sich heute noch ein Gewissen leisten?

0

In den Antworten wird immer wieder der Fehler gemacht, dass man Sex mit Liebe verwechselt.
Die Tatsache, dass man Sex mit einem Anderen hat, bedeutet keineswegs, dass damit die Liebe zum eigentlichen Partner hinfällig wäre.

Sex hat auch mit Neugierde zu tun und so kann es durchaus passieren, dass sich in bestimmten Situationen Hemmungen und schlechtes Gewissen in Luft auflösen, weil das Lustgefühl und die Neugierde überwiegend sind.

Man geht hinterher auseinander und ist eigentlich gar nicht daran interessiert eine nähere Beziehung einzugehen mit der Person, mit der man Sex hatte.

So mancher ONS hat genau das als Hintergrund.
Sex ist in erster Linie reines Lustempfinden.
Die Liebe zu einem Partner spielt da eine sekundäre Rolle.

Daraus leitet sich eindeutig ab, dass man auf keinen Fall dieses Ereignis
überbewerten soll, so dass es auch keine Notwendigkeit gibt, mit dem Partner darüber zu sprechen!

Antwort deshalb kurz und bündig:

Gar nichts sagen!

So eine gequirlte Scheí*e hab ich schon lang nicht mehr gehört.
Natürlich hat man da Lust darauf...
Aber wer seinen Partner liebt, tut ihm / ihr das nicht an.
"Nichts sagen"..... Vertrauensbruch auf höchster Ebene.

0

Ohne Details. Sag einfach wie es ist und besprich wie und ob ihr jetzt weitermacht!

am besten gar nicht. das funktioniert natürlich nur, wenn der nachbar auch dichthält. ansonsten: erzähl es ihm mit worten!

Vielleicht war aber bei der Geschichte nur der Wunsch der Vater des Gedanken. Klingt ganz danach.

0

gar nicht... oder mach schluss... weil lieben tust ihn eh nicht wenn du ihn betrügst.

Erzähl deinem Freund, du hättest ein bisschen mit dem Nachbarn geübt, damit der Sex mit dir insgesamt besser wird und nicht mehr so langweilig ist.

Wieso hast du das getan?! Liebst du deinen Freund denn nicht?!

Wozu hast Du einen Freund, wenn Du mit dem Nachbarn Sex hast? Mach Schluß, die Beziehung ist Dir eh nicht wichtig.

Am besten nicht,Mund abwischen und beenden,so tun als waere nie was passiert,hilft allen am meisten.

LG vom Schuwi

Sag einfach: Schatz ich hab Dich betrogen

Vielleicht macht er dann mit Dir schluss

Sag ihm, es ist aus Versehen passiert :)

sowas glaubt der sofort ha ha!
2

Mündlich und persönlich.

Oder was wolltest du wissen?

Sag deinem Freund, der Nachbar sei besser im Bett als er. Frag ihn, ob er mal zuschauen will wenn du es mit dem Nachbarn treibst oder ob er gar Lust auf einen 3er hätte, damit er was lernt. Wenn er gerne dazulernt, freut er sich bestimmt. :)

GAR NICHT!  Wenn Du nicht möchtest, Dass er Dich " abschießt".

Was möchtest Du wissen?