serben = zigeuner?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zunächst enmal nennt man diese Menschen bei uns in Deutschland korrekt "Sinti und Roma".

"Zigeuner" stammen meist aus Bulgarien und Rumänien, seltener aus Mazedonien, Ungarn, Serbien und der Slowakei.

Wenn man Dich, eine Serbin, als "Zigeunerin" bezeichnet, ist das eine Beleidigung, denn Sinti und Roma sind in Serbien auch nur eine Minderheit..

In den meisten Ländern des Balkans haben "Zigeuner" einen schlechten Ruf und leben oft am Rande der Gesellschaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RueBeFragen
01.07.2013, 11:08

Was hier als "korrekt" bezeichnet wird, ist höchstens "politisch korrekt", nicht jedoch sachlich korrekt. Nicht alle Zigeuner sind Sinti oder Roma und erst recht nicht "Sinti-und-Roma". Siehe: http://www.rbenninghaus.de/zigeuner-begriff.htm

Was heißt "stammen aus"? Aus den genannten Ländern nach Deutschland eingewandert?

Es leben sowohl in Mazedonien, wie auch Serbien, Slowakei und Ungarn zahlreiche Zigeuner - meist Roma. Roma aus Serbien und Mazedonien sind alles andere als "selten" in Deutschland. Wäre dem anders, wäre wohl kaum die dumme Gleichsetzung von Serben und Zigeunern zustande gekommen.

Wenn man nicht weiß, daß ein oder beide Elternteile Zigeuner sind, dann ist man eben nicht Zigeuner - selbst wenn unter den Vorfahren vielleicht Zigeuner waren. Zigeuner-Sein - das trifft natürlich auf alle andere Völker ebenfalls zu - liegt nicht daran, ob man ein paar Tröpfchen "Zigeunerblut" in sich hat, ganz gleich, ob man davon weiß oder nicht, sondern es ist in erster Linie eine Frage der kulturellen (eventuell auch sprachlichen) Zugehörigkeit. Nur weil ich vielleicht oder tatsächlich unter meinen Altvorderen Polen habe, bin ich noch lange kein Pole.

0

LÖL also erstmal: Roma und Sinti stammen aus Indien und nicht aus dem Balkan. Sie sind in die südosteuropäischen Staaten eingewandert. Kroaten, Bosnier, Serben, Bulgaren und Mazedonier sind Slawen und genetisch mit den Russen verwandt. Ich bin selber Serbin und werde oft für eine Slowakin, Polin oder Russin gehalten, ich habe hellgraue Augen und goldblonde Haarfarbe, eine rundliche Gesichtsform (typisch für Slawen) und eine eher blasse Porzellanhaut. Zigeuner, politisch korrekt Roma und Sinti, sagen oft, wenn man sie fragt, woher sie kommen: aus Bulgarien/Rumänien/Serbien etc. weil sie nicht zugeben wollen dass sie Zigeuner sind obwohl man es ihnen sofort ansieht. Rumänen haben übrigens auch oft slawisches Aussehen so wie ihre Nachbarn aus Moldawien aber eher osteuropäische und weniger "Balkan" Mentalität. Ihre Sprache, das Rumänische, ist romanischen Ursprungs und nicht slawisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein.

die volksgruppen, die man umgangssprachlich (und herabwuerdigend) als "zigeuner" bezeichnet sind sinti und roma, die nicht aus einer einzelnen region stammen sondern eine art nomadenleben fuehren/gefuehrt haben.

guckst du hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Roma

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider gibt es immer noch genügend Menschen, die Personen anderer Herkunft in Schubladen stecken, einsortieren - Vorurteil nennt man sowas ...

In Serbien leben Roma (Zigeuner ist eigentlich ein Schimpfwort), genauso wie in anderen Ländern des Balkan. Ob du eine Roma bist? Das wüsstest du sicherlich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das stimmt nicht das Wort Zigeuner ist ein veraltetes Wort, welches eine zugehörigkeit in einer geschlossenen Gruppe darstellt. Zigeuner sind eine Gruppierung wie z.B. die Sinthi und Roma.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?