Septum Piercing stechen?

4 Antworten

Woher bist du? Österreich, da ist das Septum ab 14 Jahren erlaubt.

Grundsätzlich brauchen Personen unter 18 Jahren für ein Piercing zusätzlich die Zustimmung der Eltern. Diese Einwilligungspflicht entfällt bei Minderjährigen zwischen 14 und 18 Jahren, wenn zu erwarten ist, dass die gepiercte Stelle innerhalb von 24 Tagen heilt.

In Deutschland, musst du deine beiden Elternteile mitnehmen. Sind sie getrennt und einer hat das alleinige Sorgerecht wird eine Bescheinigung benötigt.

Was du noch beachten solltest, dass dir das Piercingstudio vertrauenswürdig erscheint, dass alles hygienisch ist und sauber, dass der Schmuck dann auch erst vor deinen Augen ausgepackt wird.

Bin aus Deutschland ich hab schon einen Termin es ist sogar vor 14 erlaubt und grade wegen Corona hat der Piercer gesagt das nur einer mit soll und die Einverständniss geben.

0
@Wifi1234169

Okay, normal müssen aber beide mit, wenn du unter 14 Jahren bist, aber wenn das der Piercer so regelt wegen Corona. Dann nimmst du Mama oder Papa eben mit :)

1

Ich würde in der aktuellen Zeit vor allem auch drauf achten, daß der Erstschmuck ein Hufeisenring aus Titan ist und nicht etwa aus dem nickelhaltigen Stahl...

Und daß der Piercer einen FFP2-Mundschutz UND eine Schutzbrille oder ein Visier trägt.

Viele Grüße von Andrea aus Dortmund (Piercerin & Bodymodderin im Deep Metal Dortmund seit 1989)  

Woher ich das weiß:Beruf – Eigenes Piercingstudio, Ausbilderin/Referentin für Piercer,

Still halten.

Augen aufhalten, dass sauber gearbeitet wird.

Eltern mitnehmen. Alles andere sagt dir dein Piercer.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Leidenschaft und aktive Erfahrungen seit Jahren.

Was möchtest Du wissen?