Septum Piercing heilt nicht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ok, mit der Allergie ist es natürlich ungünstig, wahrscheinlich wird es deswegen gereizt sein.

Zusätzlich würde ich dir raten das Desinfektionsmittel wegzulassen und stattdessen kalten Kamillen-Tee zu verwenden. Das trocknet die Einstichslöcher und den Stichkanal nicht aus und ist natürlich entzündungshemmend :)

Manchmal braucht es einfach länger bis es vollständig abgeheilt ist.

Mit was reinigst du es? Ohrstäbchen?

Durch das Nase putzen kann es sein, das es gereizter ist.

Als "Tipp" empfehle ich dir, nochmal zum Piercer zu gehen.

Hey, ja, mit diesen Ohrstäbchen. Sprühe die vorher mit Prontolind ein, dass geht eigentlich gut. 

0
@Reaper666

Wie dani123231 unter mir bereits sagte, Wattestäbchen fusseln zu sehr, benutze lieber Küchenrolle oder Wundtücher :)

0

Ohrstäbchen soll man nicht verwenden wegen den Fasern.

0

Was möchtest Du wissen?