SEO - Links in neuem Tab öffnen oder im selben Tab - für Google relevant?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Google interessiert das afaik nicht, das "target" der Links ist denen egal.

Als User finde ich es allerdings extrem nervig wenn Webseiten meinen, die Links automatisch in einem neuen Tab/Fenster öffnen zu müssen, wenn ich das will, dann mache ich das selber, da haben die Seiten nicht rumzupfuschen, hab mir mittlerweile sogar ein extra Browser-Addon installiert, welches das verhindert, wenn ich was in nem neuen Tab öffnen will, dann mache ich das halt über Strg+Klick (oder ggf halt "Rechtsklick => In neuem Tab öffnen"), die jeweilige Seite geht das aber mal gar nichts an wo sich meine Links öffnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen, interne Links bleiben im selben Tab, externe in einem neuen.

Für Google ist das aber wahrscheinlich uninteressant, denen ist Inhalt & Lesbarkeit viel wichtiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für Google stellt es keinen Rankingfaktor dar, ob eine Seite im selben oder in einem neuen Tab geöffnet wird. Dies ist eher eine Frage der Usability, an welchen Punkten es Sinn macht, und wo eben nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

das target-tag ist für google irrelevant - der backlink ist genauso gut, ob sich ein neues fenster öffnet oder nicht. Ich würde es allerdings im gleichen Fenster machen - erhöht die Besuchszeit und ist für die User nicht zu nervig. Beides ist dann wieder für das Ranking positiv.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?