sendung konnte nicht zugestellt werden und wird an den absender zurückgesandt

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wurde die Sendung als Brief verschickt? Dann schreiben viele Zusteller leider gerne, dass sie niemand angetroffen haben. Dann im zuständigen Briefzentrum anrufen und beschweren oder eben bei der DHL. LG

Ja, es ist ein großer Brief... Also, ich habe schon gehört Zusteller seien faul, bla,bla... aber wieso das Ding gleich zurückschicken? Sollten die den Brief nicht erstmal ablagern oder so? Und das zum zweiten Mal?

Ich verstehe nichts. Wenn ich direkt an einer Post- Filiale gehe, bring mir das was oder eben nicht?

Danke für deine Hilfe!

0

UPDATE: Ich bin zur Postfiliale gegangen und dort nur eine Tel.Nr. bekommen, die übrigens falsch war, dann an einer anderen angerufen, und da sagt man mir, im System steht : am 21.01. "Einnahme verweigert"... Ich war nicht mal zuhause am den Tag. Und das Ding ist nicht mehr in Deutschland natürlich, also nichts zu tun. Ich habe den netten Mann am Telefon gefragt, wie kann Ich sicher gehen, dass sowas nicht nochmal passiert, wenn die Sendung wieder zu mir geschikt wird. Die Antwort: sprechen Sie mit Ihrem Postboten. Wie kann man das tun, es ist nicht immer den gleichen Postboten, Ich kann nicht mit jedem einzelnen sprechen... Ich bin so sauer, kann man wirklich nicht mehr tun???

und du bist sicher das es dhl war ? ich war 7 jahre bei DHL als kurier tätig und weiss das sendungen sicher nicht sofort zurückgeschickt werden.

bei DHL gibt es kein einschreiben.

"und ich habe diese Sendungstatus bei der DHL Seite mit der rumänischen Post Verfolgungsnr. bekommen"

diesen satz versteh ich überhaupt nicht.

PS: DHL fahrer sind nicht faul, denn man bekommt nur für zugestellte pakete geld. alle 100 fahrer kommt vl einer der es so macht von wegen nicht zustellen und sofort "back to terminal" ..aber die sind in der regel sehr schnell vom fenster.

klingt nach der post, ein einschreiben sollte ja nachvollziehbar sein

Sorry für mein deutsch, ich bin nicht Muttersprachler. Ich versuche mein Fall besser zu erklären: einen Brief wurde 16.01. aus Rumänien zu mir gesandt als Einschreiben. Ich bekam von Absender eine Tracking- oder Verfolgung Nummer. Auf der rumänischen Post Internet Seite kann man die Sendung nur folgen bis es Rumänien verlässt. Danach muss man nur abwarten oder so dachte ich. Gestern aus Neugier habe ich mit dieser Tracking Nummer ein Versucht auf der deutsche Post Briefverfolgung Seite gemacht( soweit ich weiß DHL ist der deutsche Post) und bekam diese Sendungsstatus. Die gleiche Sendung wurde schon im Dezember zurückgeschickt. Der Absender sagt alle Daten stimmen. Ich wurde nur gerne wissen was los ist.

0
@acp32

@TheStunndedGys... dann bist du aber bei einem Subunternehmer tätig gewesen die bei DHL lediglich ca 10% ausmachen, denn ich arbeite auch dort, und jeder Festangestellter oder befristetet wird nicht nach pakete bezahlt sondern nach Std. und die liegt für Einsteiger bei 12 Euro die Stunde.

0
@Homeboyz

Ich vergesse manchmal das das ne deutsche seite ist. Ich war bei DHL wien und da gibts keinen eigenen fahrer mehr. Da kann man nur hoffen das das so bleibt bei euch. 12€ stunde is ja super.

Bei uns gabs / gibts sogar strafpönalen wenn man so 5% retouren hat

0

Was möchtest Du wissen?