Selbstständigkeit als Fliesenleger ohne Gesellenbrief

3 Antworten

schick deinen freund zum gewerbeamt , dort soll er sich eine reisegewerbekarte austellen lassen. kostet ein paar euro mehr , aber er kann ohne brief und ausbildung sofort loslegen.

Moin, das ist n denkbar schlechter Tip.-Reisegewerbetreibende dürfen nämlich keine Werbung, wie z.B.Zeitungsanzeigen machen.-

0

schick deinen freund zum gewerbeamt , dort soll er sich eine reisegewerbekarte ausstellen lassen . da kann man angeben , was man will , auch handwerk , und sofort loslegen , auch ohne ausbildung und brief

Moin, Fliesenleger ham se v. der Anlage A in die Anlage B der Handwerksrolle verlegt.- D.h. dass JEDER sich als Fliesenlegen in die Handwerksrolle eintragen lassen kann, Bäcker, Friseure, Ungelernte.- Also erstmal in die handwerksrolle eintragen lassen, dann zum Ordnungs-, bzw. Gewerbeamt.-Du solltest dich aber unbedingt schlau machen in Sachen Buchführung usw. -Die §§ 13b UStG, 19 UStG, 35 EStG usw. sollte man blind kennen. Auch kann ne Rechnung schon wegen falscher Rechnungsstellung ungültig sein.- Wegen "Kleinigkeiten" hat man dann Fordeungsausfälle.-Für Bauträger arbeitet n Handwerker grundsätzlich NICHT.-Es sei denn man hat extra für DIE "Sonderpreise" z.B. doppelter Preis u. 50% Vorkasse.

Was möchtest Du wissen?