Seidenhose selbst kürzen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mit einer sehr dünnen Nadel, möglichst nicht durch den Stoff durchstechen, sondern vorsichtig flach den Faden locker durchziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eleonora23
20.10.2016, 16:41

Dankeschön :) Schneidest du den Seidenstoff selbst mit einer Stoffschere? Franst der Stoff aus? Dann ganz "locker" nähen und das hält auch?

0

Seide ist ja rutschig. ICH würde es nicht selbst versuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du solch zarten Stoff..oder aber Gardinen, oder aber Stoff mit Stretchanteilen hast..dann lege unter den Stoff einen schmalen Papierstreifen!

Mache ich generell und läßt sich dadurch ohne Probleme und ohne verziehen nähen! Das Papier läßt sich problemlos entfernen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eleonora23
20.10.2016, 16:39

Den Seidenstoff also zum nähen nach Innen umschlagen und dazwischen das Papier? Dann wie "gewohnt" nähen? Mit Nadel/ Faden oder per Nähmaschine? Schneidest du den Seidenstoff auch selbst also mit einer Stoffschere? Franst der Stoff aus? Dankeschön nochmals für die Infos :)

0

Mach den Saum gleich wie er jetzt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt für solche Stoffe Rumschreie Füßchen.Das Tipps mit Seidenpapier ist auch gut.

Es kommt drauf an wie gut du solche Stoffe nähen kannst.Mach es wie es vorher vernäht war.

Statt zu nähmen kann man es auch mit Bügel klebefliß kleben.Gibt alles Band oder Meterware.Band kann man bei Rossmann kaufen oder in Stoffe & Näh Geschäft.

Wenn ich Foto von Saum deine Hose hatte,kann ich dir mehr sagen.

Viel Glück 🍀.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?