Seid ihr in der Schule Mobbingopfer oder Mobber (gewesen)?

Das Ergebnis basiert auf 51 Abstimmungen

Mobbingopfer 47%
weder noch 31%
beides 18%
Mobber 4%

17 Antworten

Mobbingopfer

Moin,

(ich wollte mein Abstimmungsauswahl nicht bekannt geben...Gute Frage bitte! ... Deshalb habe ich auch auf Kommentieren geklickt und nicht auf Begründung! ... Sehe ich etwas anders!)

meine Geschichte ist kompliziert und vielschichtig! (und ich schreibe sie in meine Biographie...) Ich verzeihe niemanden und hoffe auch darauf manche Menschen im Leben und danach nicht wiederzusehen! Für eine Klage reicht die Motivation noch, auch wenn alles schon verjährt ist!

Das Zusammenspiel aus Eltern, Lehrern, Schülern und meinem Bildungstand von damals entspricht einfach meinen heutigen Vorstellungen und Wissenstand nicht !

(Meine Eltern waren dumm, die Lehrer hilflos, ich teilweise ungebildet und die Schüler...naja..."Ich möchte mit 'war' nicht sagen, das meine Eltern heute schlauer sind!"...)

Jede Medaille hat aber 2 Seiten: Ich war auch kein "Weisenknabe" und habe meiner Grundschullehrerin "sehr viel Freude" bereitet. Das möchte ich nochmal auswerten! Auch habe ich manchen bösen Scherz/Streich/o.Ä. zu verantworten!

Die "Verdauung" meiner facettenreiche Schulzeit dauert noch an! Ich bin unzufrieden mit den Ergebnissen und fordere eine Rückgängigmachung meiner Schulzeit! (Nicht nur in Bezug auf dieses Thema, sondern auch auf die Organisation allgemein! Fächer; Fachspezifische Themenauswahl; Zeitliche Einteilung)

...Ich sage heute 90% des in der Schule gelernten (außer Deutsch und Mathe) kann man in die Tonne werfen, weil man es nicht benötigt, im Internet nachschlagen kann oder es falsch/unzureichend ist! Das wirklich wichtige wurde nicht vermittelt! ...

Grüße

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Mobbingopfer

Ich habe damals in der Schule viele Mobbing-Aktionen erlebt. Ich wurde beleidigt, doof dargestellt u. co.

Die Lehrer hat das nicht wirklich interessiert. Sage ich eher die Lehrer haben davon kaum etwas mitbekommen weil die Mobber haben mich damals immer nur dann gemobbt wenn der Lehrer mal kurz weg war oder wenn einfach auch mal keiner den ganzen Tag da gewesen war.

Und wenn ich dann mal beim Lehrer war dann hat es gehießen das ich der Schuldige bin. Und leider wurde mir das dann immer so hingestellt. Weil als Einzelperson ist man halt leider nur schwach und ein Team das ist stärker.

Angefangen hat das ab der 4. Klasse, und aufgehört hat es erst in der 6. Klasse. Das heißt also ich wurde 2 Jahre lang durchgehend nur gemobbt. Es war damals auch sehr schwer das meinem Vater zu erklären. Ich dachte mir am Anfang "Was der wohl dazu sagen wird". Doch dann habe ich es doch eines Tages meinem Vater erklärt und der hat größtes Verständnis dafür gehabt.

Er hat die Mobber auch gekannt also von deren Charaktereigenschaften und wusste daher genau das die Mobber die mich gemobbt haben nur Scheiße im Kopf haben! Und von da an sah mein Vater Handelsbedarf und ist deshalb dann auch damals in die Schule dann gekommen und hat den Mobbern eine richtige Lektion erteilt.

Er hat sie regelrecht an die Wand gedrückt und ihnen richtig Stress gemacht und das hat dann auch was gebracht den ab der 7. Klasse waren die Mobbing Aktionen dann auch endlich vorbei und die Mobber haben dann die Eier eingezogen und haben mich auch in Ruhe gelassen.

Und was dann aber der Hammer ist meine ehemaligen Mobber sind heute in der Arbeit meine Arbeitskollegen und wir helfen uns gegenseitig aus wo Hilfe gefordert ist und meine ehemaligen Mobber haben mir dann damals auch die ganze Geschichte erklärt wieso sie mich gemobbt haben. Und das hat mich vom Herzen geschmissen weil es mich selber auch ziemlich berührt hat den es gab da damals im Hinterfeld einen Grund zu dem Mobbing sie wurden von jemandem anderen gezwungen der ihnen damals dafür auch Geld gegeben hat.

Und ich meine was hat man den früher nicht alles als Schüler gemacht um an Geld zu kommen. Heute sind ich und meine ehemaligen Arbeitskollegen längst fest Angestellt in einem Baumarkt und es ist eine Bombe wie sich meine ehemaligen Mobber verändert haben!

Woher ich die Antwort kenne? - 2 Jahre Mobbing Erfahrung, Mobber wurden zu meinen Arbeitskollegen - Das ist der Beweis das auch aus Feinden wahre Freunde werden können!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
beides

In denn früheren Klassen (Volksschule), bin ich irgendwie in die Rolle manchmal gefallen, dass irgendwelche Idioten von Jungs geglaubt haben sie könnten mich diessen, aber da ich sehr gut in mich selbst zu verteidigen bin, habe ich sie recht schnell oft, in die Schranken gewiesen und habe mit ihnen sogar frreundschaflich sprechen können.

Denke das liegt daran, weil ich sehr diplomatisch gut reden kann und zur richtigen Zeit meine Emotionen rauslassen kann. Also so einen gemeinen Typen habe ich geschlagen auch mal, weil er keine andere Sprache verstanden hat.

Aber als ich dann, aus dem Visier draußen gewesen bin, habe ich beim Mobbing von andren auch schon mal mitgemacht. Da ich dann ein schlechtes gewissen bekam, habe ich auch aufgehört und mich entschuldigt bei der Person, die gemobbt wurde.

Finde man muss auch Reue zeigen und verzeihen können.

Mobbingopfer

In der Schule war ich immer sehr viel kleiner als die anderen, hatte keine Muskeln, Brille, schlechte Stimme und einen Pferdeschwanz für eine gewisse Zeit und natürlich war ich ein Streber und Lehrerliebling.

Deshalb wurde ich mein gesamtes Leben lang in der Schule gemobbt (beleidigt, verspottet, ausgegrenzt, bedroht) besonders im Sport war es immer sehr schlimm wenn niemand mich in seinem Team haben wollte und sie sich deshalb fast immer stritten

Aber noch viel schlimmer ist es in Amerika, 100 Mal so schlimm als hier

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich will jeden dabei helfen, unterstützen und aufmuntern :D

Ich habe leider zu den Mobbingopfern gehört. In der Schule wurde ich von 3 Lehrern gemobbt, bis mir irgendwann der Kragen geplatzt ist und ich zum Direktor gegangen bin. Danach habe ich mich weiterentwickelt und lasse mich nicht mehr mobben.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich bin in der Schule kurzzeitig gemobbt worden.

Was möchtest Du wissen?