Sehtest trotz Brille nicht bestanden was nun machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo teamfuture
allein die Tatsache, dass Du eine Brille auf der Nase trägst, ist ja noch keine Garantie dafür, dass Du den Führerscheinsehtest bestehst. Warum Du Dir deshalb einen Termin beim Augenarzt geholt hast, versteh ich nicht. Dort kostet der Führerscheinsehtest meistens wesentlich mehr und das Ergebnis ist das gleiche. Lass Dir von Deinem Optiker die Augen ausmessen und mit diesen neuen Werten in der Brille bestehst Du den Sehtest sehr wahrscheinlich. Das Ausmessen der Glasstärke kann der Augenarzt wahrscheinlich gar nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich dachte da kriegt man einfach eine neue brille wenn es die alte nicht mehr tut. Bist du die hast würde ich besser kein auto fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir mal erstmal keine Sorgen. Der Optiker macht einen sehr oberflächlichen Sehtest, der nur ein sehr eingeschränktes Spektrum hat. Der Augenarzt wird das sicher in einer auf deine Augenprobleme abgestimmten Behandlung in den Griff bekommen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hefezopf01
07.07.2017, 09:40

dummdideldumm

der führerscheinsehtest ist bundesweit einheitlich (genormt)

1
Kommentar von euphonium
11.07.2017, 22:12

Der Gesetzgeber hat ganz bestimmte Geräte für den Führerscheinsehtest vorgeschrieben, da kann gar ichts oberflächlich gemacht werden. Der Augenarzt kann es nicht besser, verlangt aber viel mehr Euro dafür, obwohl es die vorgeschriebene Gebühr von 6,43 Euro gibt.

0

Was möchtest Du wissen?