Sehr unregelmäßiger Zyklus mit 20 Jahren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist sehr wahrscheinlich alles in Ordnung mit dir. Schwankungen sind normal und natürlich.

Wenn deine Zyklen jetzt aber immer länger werden, könnte auch eine Hormonstörung vorliegen (Schilddrüsenfehlfunktion zum Beispiel oder ein Überschuss männlicher Hormone).

Da wäre es durchaus ratsam, das einfach mal ärztlich abklären zu lassen.

Eventuell spielt auch das leichte Übergewicht eine Rolle und wenn du ein paar Kilo abnimmst, ist das Thema schon wieder erledigt.

Der Zyklus kann bei manchen Frauen schon auf kleinste äußere Einflüsse stark reagieren, während der bei anderen Frauen durch fast nichts zu "erschüttern" ist.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann passieren, egal wie alt man ist. Die Periode ist auch stressabhängig. Hatte meine Periode mal im ganzen Jahr nur 4-5 mal. Aber nur zu Sicherheit, eh einfach zum Arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JenniferAniston 22.07.2016, 01:15

Aber die Pille hilft für die Regulierung des Zykluses. Nehme sie auch alleine nur wegen dem Grund. Es gibt auch ganz schwache Pillen. Musst dich beraten lassen von deinem Frauenarzt

0
Evita88 22.07.2016, 09:29
@JenniferAniston

Die Pille reguliert den Zyklus nicht, ganz im Gegenteil, sie legt ihn komplett lahm!

Die Blutungen während den Einnahmepausen sind durch den Hormonabfall erzwungene Entzugsblutungen.

Die Pille nur deswegen einzunehmen ist unsinnig.

0

Geh bitte zum gyn und lass das abklären

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?