Sehr Schlechte Leberwerte bei meinem Pferd

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie ist dein sein Allgemeinzustand? Mager, Haarkleid stumpf? Wenn er einen guten Allgemeinzustand hat dann wäre ein einschläfern nur aufgrund der Leberwerte eher nicht sinnvoll. Wenn sein Allgemeinzustand aber bedenklich ist würde ich noch eine zweite Meinung eines anderen Tierarztes einholen. Vielleicht auch einen Tierheilpraktiker hinzuziehen die haben meistens noch andere Möglichkeiten als die klassische Schulmedizin.

Stip2605 03.09.2013, 20:24

er war früher sehr dünn, aber mittlerweile sieht er super aus. Gute Bemuskelung und eine Top Figur. Er hat nur einen Muskelfaserriss durch einen Tritt von einem Kaltblüter. :(

0
friesennarr 04.09.2013, 17:51
@Stip2605

Also wenn sein Allgemeinzustand so gut ist wieso sollte man ihn dann einschlägern? Laborwerte allein sagen nicht viel aus. Wenn man morgens Blut nimmt kommt immer ein anderes Ergebnis raus als wenn man abends Blut nimmt, somit sind einmalige Werte immer sehr schwer zu interpretieren. Ein Muskelfaserriss heilt ja wieder das ist nicht so schlimm.

0

Ein Blutbild lasse ich immer von meiner Tierärztin bewerten - nicht von Freundinnen. Und das hat Gründe. So viele Leute haben mein Pferd schon so oft "totgeredet" - aktuell geht's ihm prächtig und ihm tat wohl schon paarmal was weh, aber es ist keinesfalls so, dass er nur wegen meiner Selbstgerechtigkeit leiden müsste. Von daher: Warte auf das Urteil Deiner Tierärztin! Normal sollte die Dir das Blutbild ohne entsprechende Beratung gar nicht aushändigen. Mein Pferd hatte, als ich es bekam auch eine Leber, wo der Tierarzt meinte "Was? Mit den Leberwerten lebt der noch?" aber bei uns wurde es auch innerhalb von drei Monaten mit dem Futterzusatz besser.

Wenn das Pferd erlöst werden müsste, dann doch nicht wegen eines schlechten Werts, sondern, weil es sonst Schmerzen leiden müsste. Und wenn es Schmerzen hat, dann bekommt man das mit, keine Sorge.

Das sollte euch der Tierarzt beantworten können....

Hat er vielleicht Krebs?

Stip2605 03.09.2013, 20:25

Schwer zu sagen. :/ Er hatte mal Nasebluten mehrmals haben den Tierarzt gerufen aber er meint, dass ich so eine Art Tagebuch darüber folgen soll. Aber seitdem war es nicht mehr. Morgen kommt die Tierärztin.

0

Was möchtest Du wissen?